Heilberufe; Anzeigepflichten

Anzeigepflicht für Heilberufe nach Art. 12 GDVG (Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetz)

Zur Meldung beim Gesundheitsamt Schweinfurt sind alle Personen verpflichtet, die einen gesetzlich geregelten Heilberuf in der Stadt Schweinfurt oder im Landkreis Schweinfurt selbstständig/ freiberuflich ausüben.

 

Folgende Angaben werden benötigt:

  • Zeitpunkt der Niederlassung
  • Anschrift der Niederlassung
  • Berufsausübungsurkunde (Vorlage des Originals oder der amtlich beglaubigten Kopie)
  • Haftpflichtversicherung (Bescheinigung nach § 113 Abs. 2 des Versicherungsvertragsgesetzes)

 

Die Anzeigepflicht gilt für gesetzlich geregelte Heilberufe (nicht abschließend):

  • Heilpraktiker/in allgemein
  • Heilpraktiker/in, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
  • Heilpraktiker/in, beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie
  • Heilpraktiker/in, beschränkt auf das Gebiet der Podologie
  • Heilpraktiker/in, beschränkt auf das Gebiet der Logopädie
  • Desinfektor/in
  • Diätassistent/in
  • Ergotherapeut/in
  • Hebammen/ Entbindungshelfer
  • Logopäde/in
  • Masseur/in, medizinische Bademeister/in
  • Orthoptist/in
  • Physiotherapeut/in
  • Podologe/in
  • Notfallsanitäter/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in

 

Änderungen in den Angaben:

Bitte zeigen Sie im Gesundheitsamt Schweinfurt auch zukünftig jede Änderung sowie die Beendigung der anzeigepflichtigen Tätigkeit unverzüglich an. Änderungen können Sie gerne auch per E-Mail melden!

 

Wichtiger Hinweis:

Nach Art. 33 Abs. 1 Nr. 3 GDVG kann, wer vorsätzlich oder fahrlässig der Anzeigepflicht nach Art. 12 Abs. 3 GDVG nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig nachkommt, mit einer Geldbuße bis zu 2.500,00 Euro belegt werden.

 

Vordruck: 

Wir bitten Sie, dass für die Anmeldung erstellte Formular zu verwenden. Das vollständig ausgefüllte Formular übersenden Sie uns bitte zusammen mit den amtlich beglaubigten Kopien ein. Wenn Sie die Anmeldung zusammen mit den Originalen persönlich vorlegen möchten, können Sie gerne telefonisch einen Termin vereinbaren.

Art. 12 Maßnahmen im Rahmen der Berufsaufsicht, Anzeigepflichten
Art. 33 Ordnungswidrigkeiten
Stand: 21.10.2019
Ärztlicher Dienst/Verwaltung (22.1)

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen nur noch als Ergänzung.

Der Impfbus hält in dieser Woche wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021
    9.30 - 11 Uhr ALDI Sennfeld
    18 - 19.30 Uhr REWE Euerbach

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung