Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Führungen auf abfallwirtschaftlichen Einrichtungen

Sobald die Corona-Situation es wieder zulässt, bieten wir gern Führungen für Schulklassen und andere interessierte Gruppen an

© Landratsamt Schweinfurt
 
Abfallwirtschaftszentrum Rothmühle(bei Geldersheim)
Gerne zeigen wir die zentrale Entsorgungseinrichtung unseres Landkreises. Die Dauer einer Führung dort beträgt ca. 1 1/2 Stunden.
Am Abfallwirtschaftszentrum können folgende Einrichtungen besichtigt werden:
  • Deponie mit -gasverwertung und Sickerwasserreinigung
  • Biomüllvergärungsanlage (mit Nachrotte zur Kompostgewinnung)
  • Wertstoffhof
  • Umladestation (Sperrmüllzerkleinerung vor Anlieferung in die Schweinfurter Müllverbrennungsanlage GKS)
  • Altholzlagerplatz
  • Erdaushub- und Bauschuttdeponie
Kompostanlage und Wertstoffhof Gerolzhofen
Die in der Verlängerung der Dreimühlenstraße (hinter der Kläranlage) bestehende abfallwirtschaftliche Einrichtung kann ebenfalls von Schulklassen und interessierten Gruppen besichtigt werden:
  • Kompostanlage
  • Wertstoffhof
Terminabsprachen sind möglich unter nebenstehender Telefonnummer.
Wenn Schulklassen zur Besichtigung der oben genannten Anlagen mit dem Bus kommen, bieten wir einen deutlichen Fahrtkostenzuschuss an. Fragen Sie einfach nach!

 
Auch bei folgenden Organisationen können Sie bzgl. Führungen anfragen:
  • GKS (Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt): hier werden Haus- und Sperrmüll u.a. aus dem Landkreis Schweinfurt verbrannt.

  • Gebrauchtmöbel-, Hausrat-, Bücher- und Kleidermarkt der im Landkreis tätigen Organisation Levi (Mainberg / Kaltenhof).

Kontakt

Monika Böhm-Weniger

Organisationseinheit

Stand: 01.09.2021
Abfallwirtschaft (SG 43)