Kultur in alten Mauern

Außergewöhnliche Veranstaltungen an historischen Orten

Der Landkreis Schweinfurt steht für regionale Kultur und regionale Identität. Vielfältig und beeindruckend sind nicht nur seine Geschichte und Bauwerke – auch unsere gelebte Tradition und das kulturelle Angebot im Landkreis Schweinfurt ist sehens- und genießenswert.

Seit 2018 präsentiert der Landkreis unter dem Motto „Kultur in alten Mauern“ ausgewählte Veranstaltungen in und aus seinen Gemeinden. Die Kombination aus Baukultur und gelebter Kultur charakterisiert die Reihe und sorgt für ganz besondere Momente.

Nächste Veranstaltungen

Die Veranstaltung wurde leider auf Grund der anhaltend dynamischen Corona-Lage abgesagt. Die Nachholung ist für 2022 vorgesehen.

 

Die Gadengalerie präsentiert ab dem 2. Mai 2021 Werke des bekannten Künstlers und Kunstdidaktikers Lothar Kampmann (1925–1993) mit dem Thema: „Zeichnungen des provozierten Zufalls“. Freuen Sie sich mit uns auf die Präsentation ungewöhnlicher Arbeiten für Kunstfreunde, die das Außergewöhnliche lieben.


Veranstalter:

Gadenverein Geldersheim e.V.


Veranstaltungsort:

Gadengalerie Geldersheim, Gaden 7, 97505 Geldersheim


Öffnungszeiten:

Vernissage: Sonntag, 9. Mai 2021, 15.00 Uhr, Einlass ab 14.30 Uhr

Ausstellung: 2. Mai 2021 – 20. Juni 2021, jeden Sonntag von 15.00–17.00 Uhr


Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter 09721 84495 ist erforderlich


 

 

Die Veranstaltung wurde leider auf Grund der anhaltend dynamischen Corona-Lage abgesagt. 

 

Mit phantastischen Klängen lassen die vier kreativen Musiker einen großen Spannungsbogen entstehen. Inspiriert von Musik des Mittelalters, keltischer Folklore und Klassik bis hin zu Blues und grooviger Popmusik entstehen organische Kompositionen, die atmen und direkt auf das Gemüt einwirken. Verträumte Stimmungen mit märchenhafter Melodieführung wechseln sich mit rhythmisch raffinierten Werken und Stücken mit überraschenden, harmonischen Wendungen ab. Schwieriges erscheint einfach. Ein Soundtrack, der Spuren in unserem tiefsten Inneren hinterlässt. Neu interpretierte internationale Folklore- und Jazz-Standards runden das Repertoire ab.


Veranstalter:

Tourist-Information Gerolzhofen, Marktplatz 20, 09382 903512, info@gerolzhofen.info


Veranstaltungsort:

Altes Rathaus Gerolzhofen, Marktplatz 20, 97447 Gerolzhofen


Beginn ab 17.00 Uhr


Eintritt: 15 € VVK, 16 € AK; Vorverkauf bei der Tourist-Information Gerolzhofen, Marktplatz 20, 09382 903512


 

 

Die historischen Kirchgaden und der Kirchgadeninnenhof werden zur Kulisse einer Ausstellung mit Exponaten der Gochsheimer Kirchweih und dem Erntedankfest. Die Ausstellung wirft einen Blick auf die Gochsheimer Traditionen, die immer noch lebendig im Dorf gepflegt werden. Es wird gezeigt, wie ein Planhut entsteht und alte Planhüte werden präsentiert. Ein Quiz-Spiel zur Gochsheimer Kirchweih für Groß und Klein schließt sich dem an.


Veranstalter:

Historischer Förderkreis Gochsheim-Weyer e. V., Am Plan 2, 97469 Gochsheim, Tel. 09721 630323, info@reichsdorfmuseum.de


Veranstaltungsort:

Freies Reichsdorf-Museum Gochsheim, Kirchgaden, Am Plan 2, 97469 Gochsheim


13.00 - 18.00 Uhr


Der Eintritt ist frei.


 

 

Bernhard Gehringer spürt in seinem Buch „Der Versunkene“ dem bis heute ungeklärten Verschwinden des Zeilitzheimer Bürgermeisters Franz Räth im Jahr 1977 nach. Ein Kriminalfall und ein Sittenbild fränkischer Landgemeinden zur Zeit der Gebietsreform. Die Veranstaltung findet im Freien statt.


Veranstalter:

Literaturhaus Wipeld, Bachgasse 1, 97537 Wipfeld


Veranstaltungsort:

Literaturhaus Wipfeld, Bachgasse 1, 97537 Wipfeld


Eintritt: 5 €; VVK und Anmeldung unter 09384 8128


 

 

Jedes Jahr zum Geburtstag der Winterhalter-Orgel um den 22. Juni darf dieses außergewöhnliche Instrument konzertant erklingen. Gespielt wird unter anderem die Toccata et Fuga F-Dur BWV 540 von J.S. Bach und der Choral h-moll von C. Frank.

Solist: Matthias Berthel (Unterschleißheim)


Veranstalter:

Katholische Pfarrgemeinde Gerolzhofen

Kontakt:

Tourist-Information Gerolzhofen, Marktplatz 20, 09382 903512, info@gerolzhofen.info


Veranstaltungsort:

Stadtpfarrkirche Gerolzhofen, Marktplatz, 97447 Gerolzhofen


Eintritt: 5 € AK


 

 

Die weit über Schweinfurts Grenzen hinaus bekannte und sehr vielseitige Sängerin, Anja Gutgesell, ist diesmal in einer neu aufgestellten Formation zu sehen und zu hören. Mit zwei Stimmbändern, einem Bass, einem Klavier und einem Herrn am Schlagwerk, bewegen sich die vier Musiker von „I got Rhythm“ und „Fly me to the moon“ über „My baby just cares for me“ bis hin zu den unvergessenen „Autumn Leaves“. Die „Kulturbühne Alte Kirche Schonungen e. V.“ und die Gemeinde freuen sich auf einen beSWINGTen Abend. Ein Hygienekonzept wird erstellt und garantiert


Veranstalter:

Kulturbühne Alte Kirche Schonungen e. V


Veranstaltungsort:

Alte Kirche Schonungen Wenckheimgasse, 97453 Schonungen


Einlass ab 18.00 Uhr

Beginn ab 19.00 Uhr


Eintritt: 12 € nur VVK beim Schreibwarengeschäft Helmschrott Schonungen


Ursprünglicher Termin: Samstag, 08. Mai 2021, 19.00 Uhr - Auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen wurde der Termin auf den 15. August verschoben.

 

Für Veranstalterinnen und Veranstalter

Bewerbung für das 2. Halbjahr 2021

Eine Bewerbung für die Aufnahme Ihrer Veranstaltung im Landkreis Schweinfurt in die Reihe Kultur in alten Mauern 2021 ist für das zweite Halbjahr 2021 bis zum 15.05.2021 möglich.

Bitte nutzen Sie dafür das Online-Bewerbungsformular auf dieser Seite und senden es ausgefüllt mit den im Formular genannten zusätzlichen Unterlagen an kultur@lrasw.de

Pro Veranstalter dürfen Bewerbungen für maximal 3 Veranstaltungen abgegeben werden, pro Gemeinde für maximal 5 Veranstaltungen. Regulär sind für das zweite Halbjahr 2021 noch 10 Plätze zu vergeben. Veranstaltungen aus dem Frühjahr oder letztem Jahr, welche bereits in der Reihe aufgenommen waren aber coronabedingt auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben werden mussten, haben die Möglichkeit erneut (und zusätzlich zu diesen 10 Plätzen) aufgenommen zu werden.

Anforderungen

  • Die Partner in den Gemeinden (Gemeinden, Vereine, Interessengruppen,…) organisieren die Veranstaltungen.
  • Die Veranstaltung muss im Laufe des beworbenen Jahres durchgeführt werden.
  • In die Veranstaltungsreihe können Veranstaltungen aufgenommen werden, die
    • nicht alltäglich sind,
    • in „alten Gemäuern“ (auch in Innenhöfen) stattfinden und
    • aus dem Bereich Literatur, Musik oder Ausstellungen kommen.

(Dorf-/Vereins-)Feste sind ausgeschlossen.

Leistungen des Landkreises

Das Sachgebiet Kreisentwicklung unterstützt die Veranstaltungen durch Öffentlichkeitsarbeit. Diese besteht aus folgenden Bestandteilen:

  • Präsentation der Veranstaltung auf der Webseite des Landratsamts
  • Eintragung der Veranstaltung in den Veranstaltungskalender der Tourist Information Schweinfurt 360°
  • Halbjährliche Broschüre: Gestaltung, Druck & Verteilung
  • Plakate: Gestaltung, Druck & Verteilung
  • Anzeigen in lokaler Presse sowie in überregionalen Kultur-Zeitschriften

Das Design für Plakate, Broschüre und Anzeigen ist einheitlich und erzeugt dadurch einen hohen Wiedererkennungswert.

Corona-Überblick: Das gilt aktuell im Landkreis Schweinfurt

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Schweinfurt liegt heute am Dienstag, 18. Mai 2021, laut RKI bei 130,8.

Dennoch gelten aktuell im Landkreis Schweinfurt untenstehende Regelungen für den Inzidenzbereich "über 150" (Einzelhandel) bzw. "über 165" (Schule). Zwar hat die vom RKI veröffentlichte 7-Tages-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Tagen den für die Regelungen maßgeblichen Schwellenwert unterschritten. Hierzu wird heute eine Bekanntmachung veröffentlicht. Die neuen Regelungen gelten aber erst ab Mittwoch, 19.05.2021. Diese werden hier dann tagesaktuell aufgelistet.

Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen:

  • Private Zusammenkünfte sind nur erlaubt mit dem eigenen Hausstand und einer weiteren Person
  • Es besteht weiterhin eine nächtliche Ausgangssperre von 22 Uhr abends bis 5 Uhr morgens
  • Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen gelten nicht mehr für vollständig Geimpfte und Genesene. Sie müssen weiterhin die Abstands- und Maskenpflicht einhalten. 
  • Wieder zulässig ist die wechselseitige, unentgeltliche, nicht geschäftsmäßig organisierte Betreuungsgemeinschaft, wenn sie Kinder aus dem eigenen und höchstens einem weiteren Hausstand umfasst.

Inzidenzabhängiger Einzelhandel:

  • Hierzu zählen zum Beispiel Bekleidungs- oder Schuhgeschäfte, Baumärkte und Schreibwaren-Geschäfte.
  • Es gilt das Prinzip„Click & Collect“: Kundinnen und Kunden können die Ware vorher bestellen und vor Ort am Abholschalter des Ladens i.d.R. nach Terminabsprache ohne Corona-Test abholen.

Inzidenzunabhängiger Einzelhandel:

  • Weiterhin wie gewohnt geöffnet: Lebensmittelhandel, Friseure, Drogerien oder Apotheken.
  • Blumengeschäfte, Buchhandlungen und Gartencenter sind ebenso wieder geöffnet. Es gelten die gleichen Abstands- und Hygiene-Regelungen wie bei Super- oder Drogeriemärkten. 
  • Auch Handwerksbetriebe dürfen ihre Ladengeschäfte nun inzidenzunabhängig öffnen.

Körperferne sowie körpernahe Dienstleistungen:

  • Körperferne Dienstleistungs- oder Handwerksbetriebe (z. B. Fotografen, Schuhmacher, Schneidereien oder Reparaturdienste) sind wieder inzidenzunabhängig geöffnet.
  • Körpernahe Dienstleistungen, dazu zählen Massagepraxen, Tätowier- und Piercingstudios und ähnliche Betriebe, bleiben weiterhin untersagt.
  • Für den Friseur- oder Fußpflege-Termin ist ein negativer Corona-Test (höchstens 24 Stunden zurückliegender PCR-Test, Antigen-Schnelltest oder Selbsttest unter Aufsicht) erforderlich.
  • Für Kundinnen und Kunden sowie auch für das Personal in Friseursalons oder Fußpflege-Einrichtungen gilt eine FFP2-Maskenpflicht.
  • Genesene und Geimpfte benötigen keinen Corona-Test mehr.

Sport:

  • Die Ausübung von Individualsporten ist kontaktfrei unter freiem Himmel allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. Diese Beschränkung ist für geimpfte und genesene Personen aufgehoben.
  • Unter 14-Jährige dürfen nun in Gruppen von max. fünf Kindern kontaktfreien Sport im Freien ausüben. Sofern zusätzlich ein/e Trainer/in oder Betreuer/in dabei ist, braucht diese/r einen aktuellen negativen Corona-Test. (Dies gilt nicht mehr für geimpfte und genesene Personen).
  • Die Ausübung von Mannschaftssport ist untersagt

Gastronomie:

  • Die Außengastronomie ist geschlossen
  • In der Gastronomie ist nur die Abgabe bzw. Abholung und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen und Getränken zulässig. (Die Abgabe ist nicht erlaubt während der nächtlichen Ausgangssperre von 22 Uhr bis 5 Uhr)

Schule und Kita:

  • In Bayern gilt weiterhin Distanzunterricht ab einem Inzidenzwert von 100. Ausgenommen hiervon: Abschlussklassen an Grund- und weiterführenden Schulen sowie Förderschulen. Zudem die Jahrgangstufen 11 der Gymnasien und Fachoberschulen. 
  • Da der Landkreis Schweinfurt über dem Inzidenzbereich von 165 liegt, gilt auch für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 der Grundschulen und für die Jahrgangsstufen 5 und 6 der Förderschulen weiterhin Distanzunterricht. 
  • Während der Abiturprüfungen und allen anderen Abschlussprüfungen besteht für alle Schülerinnen und Schüler Maskenpflicht.
  • Derzeit gibt es keine Ausnahmeregelung für die Betreuung von Schülerinnen und Schülern im Landkreis Schweinfurt.
  • Die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Ferientagesbetreuungen und organisierten Spielgruppen sind geschlossen. (Notbetreuung)

Bildung, Kultur und Freizeit:

  • Angebote der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Angebote der Erwachsenenbildung sind in Präsenzform untersagt. Dasselbe gilt für vergleichbare Angebote anderer Träger sowie sonstige außerschulische Bildungsangebote.
  • Instrumental- und Gesangsunterricht in Präsenzform ist untersagt
  • Präsenzunterricht an Hundeschulen ist untersagt
  • Museen und Galerien sind geschlossen
  • Außenbereiche von Zoos und botanischen Gärten sind auch bei einer Inzidenz über 100 geöffnet. Besucher/innen ab 6 Jahren (gilt nicht für geimpfte und genesene Personen) müssen vorab einen negativen Corona-Test (max. 24 Stunden alt) vorweisen und es besteht FFP2-Maskenpflicht.
  • Theater, Konzerte, Opern und Kinos sind geschlossen
  • Autokinos sind geöffnet. (Außerhalb des Fahrzeugs müssen Besucher/innen eine FFP2-Maske tragen und die allgemeinen Abstands- und Hygieneregelungen beachten)
  • Freizeitveranstaltungen sind verboten
  • Spielplätze unter freiem Himmel sind für Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen geöffnet. Die begleitenden Erwachsenen sind gehalten, jede Ansammlung zu vermeiden und wo immer möglich auf ausreichenden Abstand der Kinder zu achten.

Abfallwirtschaft

  • Die Entsorgungseinrichtungen im Landkreis haben regulär geöffnet. Für den Zutritt ist kein Corona-Test erforderlich. Nähere Informationen hierzu finden Sie über diesen Link.

Weiterführende Informationen finden Sie außerdem hier: