Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Souveräner Umgang mit Themenvielfalt und Veränderungen

Beginn:
05.07.22 12:00

Ende:
14:00

Online-Vortrag am 5. Juli 2022 via Zoom

Die Arbeitswelt befindet sich im stetigen Wandel. Wir müssen uns im Beruf mit vielfältigen Kenntnissen und unterschiedlichsten Themen auseinandersetzen. Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass Sie dies unzufrieden macht oder Ihre Motivation nachlässt?

Die Erfolgswerkstatt Schweinfurter Land lädt am Dienstag, 5. Juli 2022, 12.00 – 14.00 Uhr zum Online-Vortrag via Zoom zum Thema "Souveräner Umgang mit Themenvielfalt und Veränderungen" ein.

Der Vortrag verdeutlicht Ihnen, welcher Veränderungstyp Sie sind und wie Sie sich selbst motivieren können. Sie erfahren, wie Sie die rasante Entwicklung in Ihrer Arbeitswelt besser akzeptieren können, denn dies ist der erste Schritt für souveränen Umgang mit Veränderungen. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihren eigenen Gestaltungsraum erkennen und nutzen können.

Die Referentin und Autorin Susanne Westphal ist eine erfahrene Trainerin und Beraterin für Führungskräfte. Sie leitet ihre Seminare und Workshops kompetent und humorvoll. Zudem verbindet sie neue wissenschaftliche Erkenntnisse mit ihren eigenen Erfahrungen aus der Unternehmenskultur.

Anmeldung bitte bis 30.06.2022 per E-Mail an erfolgswerkstatt@lrasw.de.

Für Fragen stehen Ihnen Frau Suckfüll und Herr Wald unter der Telefonnummer 09721/ 55 465 oder 09721/55 564 zur Verfügung.

Der Online-Workshop findet als Videokonferenz über die Plattform Zoom statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail einen Zugangslink mit weiteren Informationen.

Die Veranstaltung ist ein Angebot der Erfolgswerkstatt Schweinfurter Land.

Die „Erfolgswerkstatt Schweinfurt Land – den eigenen Berufsweg besser steuern“ ist ein Kooperationsprojekt der Gleichstellungsstelle und des Regionalmanagements. Ziel ist es, die Arbeitswelt im Hinblick auf demographische Entwicklung, gesellschaftliche Veränderung und Fachkräftebedarf aktiv erfolgreich zu gestalten. Das Projekt will Frauen und Männern auf ihrem beruflichen Weg unterstützen, Netzwerke beruflicher Partnerschaften und Kooperationen anregen und somit einen Beitrag leisten, dass Menschen ihren beruflichen Weg besser steuern können. Sie macht Angebote zu verschiedensten Themen in der Arbeitswelt an Unternehmen mit ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, an das Personal des Landratsamtes, darüber hinaus sind alle interessierten Personen willkommen.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden.

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.