Menü
© Anand Anders

EnergyTalk Schweinfurt: Wasserstoff als Energieträger der Zukunft – so werden auch kleine und mittelständische Unternehmen „H2-ready“

Beginn:
11.05.23 18:00

Ende:
20:00

Max. Teilnehmer: 60

Anmeldungen: 29

Organisator:
Anuschka Kordes
anuschka.kordes@lrasw.de

 

Der Energie-Mix der Zukunft wird sich vom heutigen deutlich unterscheiden. Bei allen noch offenen Fragen steht das zumindest fest. Wasserstoff wird dabei als Energieträger an Bedeutung gewinnen.

Um Unternehmen aus Stadt und Landkreis Schweinfurt einen Überblick über diesen Energieträger zu geben, Förderinstrumente und vor allem Anwendungsmöglichkeiten vorzustellen, findet am Donnerstag, den 11. Mai 2023 der zweite EnergyTalk Schweinfurt von Stadt und Landkreis Schweinfurt statt.

Als Kompetenz- und Beratungsstelle der Bayerischen Staatsregierung unterstützt die Landesagentur für Energie und Klimaschutz (LENK) die Umsetzung der Energiewende und der bayerischen Klimaschutzoffensive. Herr Eichenseher, Wasserstoff-Multiplikator beim LENK, wird zu Beginn einen kurzen Überblick über die Vor- und Nachteile von Wasserstoff sowie dessen Eigenschaften geben. Daneben wird er ausgewählte Förderprogramme, beispielsweise zur Förderung klimaschonender Nutzfahrzeuge und Infrastruktur, vorstellen.

Herr Hauck von der H-TEC Systems GmbH – einem Hersteller von Elektrolyseuren und Elektrolyse-Slacks aus der MAN Energy Solutions Gruppe – stellt anschließend vor, wie lokal und dezentral Wasserstoff erzeugt und genutzt werden kann. Dabei geht er auf die Erzeugung und Nutzung von grünem Wasserstoff im lokalen Umfeld ein und zeigt beispielhaft auf, wie kommunale Unternehmen, der ÖPNV sowie Logistik- und Industrieunternehmen gemeinsam agieren können

Abschließend gehen Herr Stark von der SenerTec-Center GmbH sowie Herr Ziegler von der 2G Energietechnik GmbH auf die Kraft-Wärme-Kopplung als Energielösung für Wärme und Strom in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbebetrieben ein. Bereits heute können Blockheizkraftwerke mit Wasserstoff betrieben werden, so dass die H2-BHKW-Technologie bei der Energiewende eine Schlüsselrolle spielen kann.

Wir würden uns freuen Sie am 11. Mai 2023 zum EnergyTalk begrüßen zu dürfen!

Programm/Ablauf

Agenda

18:00 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Landrat Florian Töpper

18:15 - 18:45 Uhr: Wasserstoff: Grundlagen und Förderinstrumente (Herr Eichenseher, LENK)

18:45 – 19:15 Uhr: Dezentrale Erzeugung und Nutzung von Grünem Wasserstoff im lokalen Umfeld (Herr Hauck, H-TEC Systems GmbH)

19:15 – 19:45 Uhr: Kraft-Wärme-Kopplung heute und morgen (Herr Stark, SenerTec-Center GmbH sowie Herr Ziegler, 2G Energietechnik GmbH)

ab 19:45 Uhr: Imbiss und Netzwerken