© Anand Anders

Berufsberatung auch für Erwachsene? Der Talk mit der Agentur für Arbeit


Beginn:
20.04.21 16:30
Ende:
17:30
Max. Teilnehmer: 200
Anmeldungen: 5

Organisator:
Anuschka Kordes
anuschka.kordes@lrasw.de

Elena Jung und Maria Goetze von der Agentur für Arbeit Schweinfurt informieren zu dem neuen Beratungsangebot "Berufsberatung im Erwerbsleben", das sich an Beschäftigte, Auszubildende und Menschen mit Wiedereinstiegswunsch richtet.

Aufgrund des Strukturwandels, der Digitalisierung und der demographischen Entwicklung kann eine berufliche Anpassung schnell zu einer Notwendigkeit werden. Wichtig dabei ist: Es geht nicht um den Wechsel des Arbeitsplatzes, sondern vielmehr darum, die Fähigkeiten und Kompetenzen der einzelnen Personen auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes auszurichten. Qualifizierungen während des Beschäftigungsverhältnisses werden in Absprache mit dem Arbeitgeber durchgeführt.

Finanziell können Bildungsmaßnahmen über das Förderprogramm „WEITER.BILDUNG! #Qualifizierungsoffensive“ sowie bei Kurzarbeitergeldbezug durch die Arbeitsagentur gefördert werden.

Zu diesen Themen würden wir gerne mit den Teilnehmern*innen ins Gespräch kommen und unsere Unterstützung anbieten.

20.04.2021, 16:30-17:30 Uhr - Online über Webex

Programm/Ablauf

Interessierte können sich ausschließlich über die Webseite des Landratsamts anmelden.

Für die Teilnahme benötigt man einen PC, ein Tablet oder ein Smartphone und eine stabile Internetverbindung sowie Lautsprecher – notfalls ist auch die Einwahl per Telefon möglich, um den Vorträgen folgen zu können. Kamera und Mikrofon sind nicht erforderlich. Die Teilnahme via PC kann ohne den Download eines Programms erfolgen, bei der Teilnahme via Smartphone empfehlen wir den Download der Cisco Webex App. 

Fragen an die Vortragenden und Diskussionsbeiträge können im sogenannten „Chat“ des Programms schriftlich gestellt werden.

Die Einwahldaten für die Online-Veranstaltungen werden ca. 3 Werktage vor der jeweiligen Veranstaltung versendet.

Zu Beginn jeder Veranstaltung gibt es eine kurze technische Einweisung.