© Anand Anders

Unconscious Bias - Wie unbewusste Denkmuster unsere Entscheidungen beeinflussen

Unbewusste Denkmuster sind menschlich und beeinflussen unsere täglichen Entscheidungen und Verhalten mehr, als wir meinen. Im Rahmen eines Workshops sowie eines Vortrags nähern wir uns gemeinsam mit Kathrin Mahler Walther, EAF Berlin, den unbewussten Denkmustern, um zukünftig unser "Schubladendenken" bewusst zu beeinflussen.

Wer kennt es nicht? Jemand kommt auf Sie zu und, ohne dass ein Wort gesprochen wurde, sehen Sie Ärger auf sich zukommen. Wir entscheiden schnell, meist innerhalb weniger Sekunden, ob wir jemanden sympathisch oder für kompetent halten. Diese unbewussten Denkmuster oder auch "unconscious bias" prägen uns, unser Verhalten und unsere Entscheidungen sehr. Gerade aber bei anstehenden Personalentscheidungen ist es von sehr großer Bedeutung, sich dieser Automatismen bewusst zu werden und aktiv das persönliche "Schubladendenken" zu beeinflussen. 

Melden Sie sich jetzt für das Workshop- oder Vortragsangebot im Rahmen der Erfolgswerkstatt Schweinfurter Land an: 

 

Workshop für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Das Homer-Simpson-Prinzip
Wie unbewusste Denkmuster unsere Entscheidungen beeinflussen. 

Termin: Freitag, 23.10.2020 von 13-17 Uhr 
Veranstaltungsort: Landratsamt Schweinfurt, Raum 100, situationsbedingt ggf. als digitaler Workshop

Hier finden Sie den Flyer.

 

Online-Vortrag für alle Interessierten

Bauchgefühl oder Kopfsache? 
Wie unbewusste Denkmuster unsere Entscheidungen beeinflussen. 

Termin: Freitag, 23.10.2020 von 18-19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Online

Hier finden Sie den Flyer.

 

Eine Anmeldung ist per E-Mail an erfolgswerkstatt@lrasw.de oder telefonisch unter 09721/55-732 bzw. -465 bis spätestens 14.10.2020 notwendig.