© Anand Anders

Hohe Zufriedenheit mit dem Wirtschaftsstandort Mainfranken

Unternehmen im Landkreis Schweinfurt bewerten diesen überdurchschnittlich positiv, wie der aktuelle IHK-Standortreport zeigt

Die ansässigen Unternehmen sind insgesamt zufrieden mit dem Wirtschaftsstandort Mainfranken. Dies ist die Quintessenz des zweiten Standortreports der IHK Würzburg-Schweinfurt. Für den vorliegenden Standortreport hat die IHK 3.500 Unternehmen um ihre Einschätzung zu den unterschiedlichsten Standortfaktoren gebeten.

Der Landkreis Schweinfurt wird in der Befragung von den im Landkreis ansässigen Unternehmen selbst im mainfränkischen Vergleich überdurchschnittlich gut bewertet. Auch der Anteil der Unternehmen die eine Verbesserung des Standorts in den letzten fünf Jahren erkennen, ist höher als im gesamten IHK-Bezirk.

Einzelne Aspekte, wie das Engagement der Politik für den Wirtschaftsstandort, die Verlässlichkeit der Verwaltungsentscheidungen sowie das Verständnis der Politik für betriebliche Belange werden auffällig gut bewertet.

Unterdurchschnittliche Bewertungen erhalten dagegen beispielsweise die Energiekosten, die Anbindung an den Schienenverkehr sowie der Zugang zu Fördermitteln. Diese Themen wurden - wie etwa die hohen Netzentgelte in Teilen der Region auf Grund der Systematik der EEG-Umlage - schon gegenüber Bundes- und Landesministerien angesprochen. Um den Zugang zu Fördermitteln zu verbessern plant die Wirtschaftsförderung daneben im kommenden Jahr eine Fördermittelberatung für Unternehmen anzubieten.

Den vollständigen IHK-Standortreport finden Sie auf der Website der IHK Würzburg-Schweinfurt.

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich erstmals impfen lassen oder wollen Ihren bestehenden Impfschutz auffrischen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. 

Wichtig:
Ab sofort ist für jede Bürgerin und jeden Bürger (auch für die über 60-Jährigen) wieder eine Terminvereinbarung für Erstimpfung, Zweitimpfung und auch Auffrischimpfung nötig. Dies gilt für alle Impfstellen in Stadt und Landkreis Schweinfurt. (ausgenommen der Impfbus)

Terminbuchungen sind hier möglich.

Wem eine Online-Terminvereinbarung bzw. eine Registrierung nicht möglich ist, dem steht von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr ergänzend die Hotline 0800 8772834 zur Verfügung. Um die Hotline nicht zu belasten, bitten wir darum, dass vorwiegend die Online-Terminvereinbarung genutzt wird.

Beachten Sie aber, dass es aufgrund der derzeit hohen Nachfrage zu erheblichen Wartezeiten vor Ort kommen kann oder Sie bei Erreichen der täglichen Höchstzahl an Impfmöglichkeiten im Einzelfall damit rechnen müssen, auf einen anderen Tag verwiesen zu werden.

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen. 

Aktuell hält der Impfbus hier:

  • Dienstag, 30. November 2021:
    13 - 15 Uhr REWE Schwebheim        
    16.30 - 19.30 Uhr Dr.-Maria-Probst-Halle Wasserlosen
       
  • Mittwoch, 1. Dezember 2021:
    13 - 15 Uhr EDEKA Schonungen    
    16.30 - 19.30 Uhr Schwimmbad Gochsheim    

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung