Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Elektromobilität und Energiekostenoptimierung

Vortragsreihe des Bundes der Selbständigen beschäftigt sich mit dem Umstieg auf die Elektromobilität und die damit verbundene Gelegenheit die Energienutzung im Unternehmen zu optimieren

Die Firma Change Engineering GmbH beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Elektromobilität und Optimierung der Energienutzung. Bei der Veranstaltung am 24.09.2020 um 18.30 Uhr im Steigerwaldzentrum in Handthal gehen die beiden Referenten des Unternehmens in diesem Zusammenhang folgenden Fragen nach: 

  • Wie kann mein Unternehmen von diesen Themen profitieren?
  • Wie kann mein Unternehmen gewinnbringend in neue Technologien einsteigen?
  • Was ist eine Energieberatung und welche Vorteile bringt sie meinem Unternehmen?
  • Welche Förderungen gibt es?
  • Wie kann mein Unternehmen diese optimal in Anspruch nehmen?
  • Welche ergänzenden Maßnahmen im Unternehmen bieten sich zusätzlich an? 

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

18:00 Uhr Eintreffen der Gäste

18:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung BDS

18:45 Uhr Vortrag Elektromobilität (Werner Göbel und Andreas Schlereth, Change Engineering GmbH)

  1. Einleitung
  2. Elektromobilität als Alternative/Förderungen
    1. Zuschüsse für Investitionen
    2. Steuerliche Anreize
    3. Förderung durch günstige Kredite
  3. Elektrofahrzeuge zur rein innerbetrieblichen Nutzung
  4. Betrieb von Ladesäulen/Ladepunkten
  5. Optimierung der Energiekosten
    1. Energieberatung im Mittelstand
    2. Gebäudehülle und Haustechnik
    3. Prozesse und Nutzung
    4. Regenerative Energien/Eigenversorgung

19:45 Uhr Netzwerken mit Getränken & Häppchen

21:15 Uhr Geplantes Ende

 

Anmeldungen sind per Mail an frank.bernard@bds-bayern.de oder im Internet unter www.bds-bayern.de/vortragsreihe-emobilitaet/ möglich. Auf dieser Website finden Sie daneben auch die weiteren Termine dieses Vortrags, u.a. im Oktober 2020 in Bad Neustadt und Karlstadt sowie im November in Bad Kissingen. 

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Vorgehen bei positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren, auch wenn das Gesundheitsamt noch keinen Kontakt mit ihnen aufgenommen hat. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Personen, die einen positiven Corona-„Selbsttest“ haben, melden dies bitte unabhängig von etwaigen Symptomen über das Meldeformular "Selbsttest"an das Gesundheitsamt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie dann per E-Mail.
     
  • Personen, die an einer Schnellteststelle bzw. durch Fachpersonal ein positives Testergebnis erhalten haben, müssen sich nicht an das Gesundheitsamt wenden. Das Ergebnis wird automatisch an das Gesundheitsamt weitergeleitet und dieses sendet Ihnen eine E-Mail mit allen weiteren notwendigen Schritten zu. In jedem Fall müssen Sie sich vorerst sofort in Isolation begeben.

Weitere Informationen zum Corona-Testangebot erhalten Sie hier.

Impfstellen in Stadt und Landkreis

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Aktuelle Termine "Mobiles Impfen":

Samstag, 29. Januar 2022
13 - 19 Uhr Falkenbergzentrum, Bachgasse 10, Donnersdorf

Sonntag, 30. Januar 2022
13 - 19 Uhr Rathaus, Martin-Werner-Platz, Poppenhausen

Terminbuchungen sind hier möglich. 
Die jeweiligen Termine werden im Buchungssystem zeitnah freigeschaltet.

Alle Informationen und Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung