Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Die BDS Azubiakademie für das Schuljahr 2022/2023 startet wieder

Bereits zum 4. Mal startet die BDS AZUBIAKADEMIE für den Landkreis Schweinfurt. Anmeldungen für Ihre Auszubildenden sind noch bis Ende September möglich.

Die BDS AZUBIAKADEMIE ermöglicht kleinen und mittelständischen Betrieben einen professionellen Betriebsunterricht. Regelmäßig treffen sich Auszubildende mehrerer Betriebe zum gemeinsamen Unterricht. Dieser wird von Unternehmern gehalten, die sich abwechseln und in gemeinsamen Workshops mit den Jugendlichen arbeiten und Kompetenz und Wissen vermitteln. Weitergehende Informationen können Sie dem aktuellen Flyer entnehmen. Eine Übersicht der BDS AZUBIAKADEMIE für den Standort Landkreis Schweinfurt finden Sie auf der Internetseite der BDS (Bund der Selbständigen) Bayern.

Die BDS AZUBIAKADEMIE für den Landkreis Schweinfurt wurde erstmals im November 2018 mit elf Firmen und 42 Azubis durchgeführt. Für das Schuljahr 2022/2023 startet die BDS AZUBIAKADEMIE am 27. Okotber mit dem Netzwerkabend "Schlag den Chef". Den detaillierten Stundenplan für das Schuljahr 2022/2023 finden Sie hier.

Sie möchten Ihren Auszubildenden/Ihre Auszubildende für das Schuljahr 2022/2023 noch anmelden? Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

Am Montag, 17. Oktober 2022, um 17:30 Uhr findet für interessierte Unternehmen aus dem Landkreis Schweinfurt eine Informationsveranstaltung zur BDS AZUBIAKADEMIE im Kolping Hotel statt.

Ansprechpartner für Fragen, Informationen und Anmeldung zum aktuellen Schuljahr:

Stefan Mai
1. Vorsitzender BDS Schweinfurt
Telefon 0176 / 96 35 25 29
stefan.mai@team-benefit.de

Frank Bernard
Projektleiter der BDS AZUBIAKADEMIE Bayern
Telefon 0170 / 99 19 140
frank.bernard@bds-bayern.de

 

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Eine PCR-Testung kann u.a. im lokalen PCR-Testzentrum am Volksfestplatz in Schweinfurt durchgeführt werden. Zur Terminvereinbarung klicken Sie hier. Eine Übersicht weiterer PCR-Teststellen finden Sie hier.
  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.

  • Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.