© Anand Anders

Kompetenzen für die digitale Transformation - eine Herausforderung für Unternehmen und Bildungseinrichtungen

Digitalkompetenz-Tagung der FHWS möchte Anfang März eine Plattform schaffen für den Austausch von Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Politik

In Wirtschaft und Gesellschaft schreitet die digitale Transformation immer schneller voran, somit wird es immer bedeutender, den Menschen und Organisationen die notwendigen neuen Kompetenzen zu vermitteln. In diesem Zusammenhang muss der Fokus auf die berufliche und akademische Ausbildung von Berufsanfängern sowie auf die Weiterbildung von Mitarbeitern gerichtet sein. Nur so werden wir den Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig sichern.

Diese Herausforderung können wir als Akteure der digitalen Transformation nur gemeinsam annehmen und gemeinsam lösen. Mit der Digitalkompetenz-Tagung möchte die FHWS eine Plattform schaffen, bei der sich alle Prozessbeteiligten austauschen können. Profitieren Sie von den Erfahrungen eines interdisziplinären Plenums aus Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Politik.

Die Tagung findet am 03. und 04. März 2020 in der Hochschule für angewandte Wisssenschaften Schweinfurt statt.

Unter dem Motto "Gemeinsam vorankommen und erfolgreich bleiben!" können Sie Informationen austauschen, Erfahrungen weitergeben und regionale oder überregionale Kooperationsprojekte skizzieren. 

Unsere Themen sind:

  • Digitalisierung der Arbeit: Wohin entwickeln sich Mensch und Technologie?
  • Kompetenzen: Was brauchen Mitarbeiter und Führungskräfte für den digitalen Wandel?
  • Nachhaltigkeit: Wie kann die Bildung für die digitale Transformation gestaltet werden?

Die gesamten Tagungsinhalte im Überblick.

Eingeladen sind alle Mitarbeitenden und Lehrenden aus Unternehmen, Hochschule, Schule und Verwaltung, die am Thema Digitalisierung interessiert sind und sich auf jetzige und zukünftige Herausforderungen vorbereiten wollen.