© Anand Anders
Sie ziehen zum Start der Azubiakakademie an einem Strang: (vorne von links) Stefan Mai, Vanessa Krug, Angelika Schwaab, und Michaela Zinser Wessoly sowie (hinten von links) Florian Blank, Jürgen Unser, Frank Bernard, Frank Deubner und Thomas Hauck. Foto: Ursula Lux

Azubiakademie Schweinfurt gestartet

Auszubildende können sich mit zusätzlichem Kursangebot von der IT-Sicherheit bis zum Telefontraining qualifizieren

Die BDS Azubiakademie ermöglicht Auszubildenden kleiner und mittelständischer Betriebe ein professionelles Kursangebot, dass ansonsten nur in Großbetrieben möglich ist. Bei der Azubiakademie treffen sich regelmäßig Auszubildende mehrerer Betriebe zum gemeinsamen Unterricht. Dieser wird von den teilnehmenden Unternehmern organisiert und gehalten.

Ende November konnte auch in der Region Schweinfurt eine Azubiakademie starten. Von elf Firmen nehmen insgesamt 42 Auszubildende teil. Da es in Würzburg kein solches Angebot gibt, beteiligen sich sogar zwei dortige Unternehmen.

Der Landkreis Schweinfurt unterstützte den Start der Azubiakademie Schweinfurt und begleitet diese auch weiterhin. Die überwiegend kleinen und mittelständischen Betriebe im Landkreis können ihren Auszubildenden damit ein zusätzliches Kursangebot bieten und werden dadurch auch als Ausbildungsbetrieb attraktiver. Die Schirmherrschaft der BDS Azubiakademie Schweinfurt hat Landrat Florian Töpper übernommen.

Die Azubiakademie findet in etwa alle vier Wochen statt – Ferien natürlich ausgenommen. Eine Unterrichtseinheit dauert in der Regel vier Stunden. Danach kehren die Auszubildenden wieder an ihren Arbeitsplatz zurück. Unterrichtstage und -zeiten werden von den Ausbildern gemeinsam mit dem BDS festgelegt. Das Kursangebot umfasst Themen von der IT-Sicherheit über einen Erste-Hilfe-Kurs bis zu einem Telefontraining. Detaillierte Informationen sind auf der Website der Azubiakdemie Schweinfurt zu finden.

Interessierte Unternehmen können mit Vanessa Krug (vanessa.krug@belectric.com) oder Stefan Mai (stefan.mai@team-benefit.de) Kontakt aufnehmen.