© Anand Anders

Aktuelle Informationen

Einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen des Konversionsprozesses im Landkreis Schweinfurt möchte Ihnen das Konversionsmanagement hier geben. Besondere Bedeutung für die Region Schweinfurt als Wirtschaftsstandort hat das Areal der Conn Barracks, die bei den aktuellen Entwicklungen im Mittelpunkt stehen.

Die Umwandlung vormals militärisch genutzter Flächen für eine zivile Nachnutzung erstreckt sich – abhängig von Bestand und Belastung der Liegeschaft sowie der vorgesehenen Nachnutzung – über Jahre oder gar Jahrzehnte. Beispiele für die Entwicklung vergleichbarer Flächen lassen sich vom Gewerbepark Breisgau über die Fliegerhorste Fürstenfeldbruck oder Günzburg bis hin zum Flugplatz Giebelstadt finden. Die genannten Konversionsflächen sind, da sie überwiegend von der Bundeswehr genutzt wurden, zumindest eingeschränkt mit den Conn Barracks vergleichbar.

Aktuelle Projekte und Maßnahmen, die wir Ihnen hier vorstellen wollen, sind die Machbarkeitsstudie Conn Barracks sowie die Orientierende Phase der Altlastenuntersuchung in den Conn Barracks. Auch über die anstehende gewerbliche Nachnutzung des Motorpools, einer Teilfläche der Conn Barracks nördlich der B 303, möchten wir Sie informieren.

Daneben finden Sie eine Zusammenstellung der am Konversionsprozess beteiligten Kommunen und Institutionen mit weiter führenden Links und Informationen.