Mainschleifenshuttle

Freizeitbuslinie zwischen dem Steigerwald und der Mainschleife

Foto Aßblichler, Atelier ZUDEM

Foto Aßbichler, Atelier ZUDEM

Die Freizeitbuslinie Mainschleifen-Shuttle ist mit den Linien 105 und 106  zwischen der Mainschleife und dem Steigerwald on tour. Das Mainschleifenshuttle verbindet an Freitagen, Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen 24 Orte. Wegen der Corona-Pandemie verschiebt sich der Saisonstart. Das Mainschleifenshuttle soll nach jetziger Planung ab Donnerstag, 3. Juni 2021 an den Start gehen. Schon jetzt steht fest, dass aufgrund von zahlreichen Festabsagen in dieser Saison alle Sonderfahrten um Mitternacht entfallen. Fahrpläne, Fahrplanabweichungen und aktuelle Informationen finden Sie hier. Telefonisch Auskünfte gibt es unter 09381 / 401 12.

Die Strecke verläuft zwischen der Mainschleife und dem Steigerwald über drei Landkreisgrenzen hinweg. Zehn Gemeinden sind beteiligt: Volkach, Nordheim, Sommerach, Schwarzach, Eisenheim, Wipfeld, Kolitzheim, Frankenwinheim, Dingolshausen und Gerolzhofen setzen zur Mobilität der einheimischen Bevölkerung und Gäste auf die bewährte touristische Freizeitbuslinie.

Im Detail bedeutet dies: Es gibt zwei Buslinien, die parallel zu einander verkehren. Die Mainschleife-Shuttle Linie 105 bedient die Gemeinden Volkach (mit Astheim, Escherndorf), Ober- und Untereisenheim, Wipfeld, Nordheim, Sommerach und Münsterschwarzach. Die Linie 106 bedient Volkach (mit Fahr, Gaibach, Obervolkach, Krautheim), Kolitzheim mit all seinen Ortsteilen, Frankenwinheim, Gerolzhofen und Dingolshausen. Die Busse fahren ihre jeweilige Tour immer im Kreis und treffen zeitgleich zum Umstieg in Volkach am Bahnhof ein. Busnutzer können somit ohne Probleme vom Steigerwald an die Mainschleife und umgekehrt ohne eigenes Auto fahren.

Der Landkreis Schweinfurt wird sich in den Jahren 2019, 2020 und 2021 mit einer maximalen Fördersumme von 30.000 € (vor Abzug der ÖPNV-Zuweisung) an der Finanzierung der Betriebskosten des Freizeitverkehrs Mainschleifenshuttle beteiligen. Eine Evaluation als Kosten-Nutzen-Betrachtung hat nach Abschluss der Saison 2020 zusammen mit den an der Linie II (ohne die Stadt Volkach) beteiligten Gemeinden und der Stadt Gerolzhofen stattgefunden. 

 

Die Fahrpreise 2021 im Überblick:

Tageskarte solo = 4,00 €, Tageskarte Plus = 8,00 € (max. 2 Erwachsene / 4 Kinder), Einzelfahrtkarte = 2,60 €, Kinderfahrkarte (unter 15 Jahren) = 1,30 €. Tickets sind jeweils im Bus beim Fahrer erhältlich. 

Stand: 31.05.2021
Mobilität und Energie (12.3)
Mobilität, Tourismus, Bus, Freizeit,

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Impfung nur mit Terminbuchung möglich

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Wichtig:
Ab sofort
ist für jede Bürgerin und jeden Bürger (auch für über 60-jährige Personen) für den Impfbus sowie für alle Impfstellen eine Terminbuchung notwendig. 

Terminbuchungen sind hier möglich. Die jeweiligen Termine werden im Buchungssystem zeitnah freigeschaltet.

Aktuell hält der Bus hier:

Montag, 13. Dezember 2021:

12 - 19.30 Uhr Rathaus Stadtlauringen

Dienstag, 14. Dezember 2021:

12- 19.30 Uhr Dr.-Maria-Probst Halle Wasserlosen

Weitere Haltepunkte sowie zusätzliche Informationen und Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen.