Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Bewerbungsformular für eine Interviewertätigkeit beim Zensus 2022

Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder der als „Volkszählung“ bekannte Zensus statt. Für die Feldphase, die am 15. Mai 2022 startet, werden ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte gesucht, die im Zeitraum von etwa drei Monaten kurze Interviews mit Auskunftspflichtigen im Landkreis Schweinfurt durchführen.

Als Erhebungsbeauftragte/-r besuchen Sie im Vorfeld eine halbtägige Schulung, in der Sie auf Ihre Tätigkeit vorbereitet werden und das nötige Arbeitsmaterial (Tablet, Fragebögen, Ausweis) zur Durchführung der Interviews erhalten. Die Schulung findet voraussichtlich Ende März/Anfang April statt.

Ab Mai kündigen Sie sich bei den Ihnen möglichst wohnortnah zugeteilten Haushalten an und vereinbaren Termine für die Befragungen. Hier stellen Sie Fragen zur Person und zu weiteren Haushaltsmitgliedern.

Je nach Pandemiegeschehen können die Befragungen auch telefonisch erfolgen. Eine Entscheidung hierzu trifft das Bayerische Landesamt für Statistik ca. Ende April.

Für jede befragte Person erhalten Sie einen steuerfreien Pauschalbetrag von bis zu 4 bzw. 6 Euro. So können durchschnittlich ca. 600 – 800 Euro steuerfrei erzielt werden. Zusätzlich werden Auslagen wie Porto, Telefongebühren und Fahrtkosten (je PKW-Kilometer 35 Cent) erstattet.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Verschwiegenheit
  • Zeitliche Flexibilität und Mobilität (PKW wünschenswert)
  • Sympathisches und freundliches Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • Volljährigkeit zum Stichtag (15. Mai 2022)

Sollten Sie Interesse an der Tätigkeit als Erhebungsbeauftragte/-r haben, füllen Sie bitte unser Online-Bewerbungsformular aus. Alternativ können Sie das Formular auch ausdrucken und uns ausgefüllt auf dem Postweg zukommen lassen.

Online Bewerbungsformular Zensus 2022
 

Über dieses Bewerbungsformular können Sie Ihren Antrag direkt online absenden

Stand: 24.01.2022
Erhebungsstelle Zensus 2022

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Vorgehen bei positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren, auch wenn das Gesundheitsamt noch keinen Kontakt mit ihnen aufgenommen hat. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Personen, die einen positiven Corona-„Selbsttest“ haben, melden dies bitte unabhängig von etwaigen Symptomen über das Meldeformular "Selbsttest"an das Gesundheitsamt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie dann per E-Mail.
     
  • Personen, die an einer Schnellteststelle bzw. durch Fachpersonal ein positives Testergebnis erhalten haben, müssen sich nicht an das Gesundheitsamt wenden. Das Ergebnis wird automatisch an das Gesundheitsamt weitergeleitet und dieses sendet Ihnen eine E-Mail mit allen weiteren notwendigen Schritten zu. In jedem Fall müssen Sie sich vorerst sofort in Isolation begeben.

Weitere Informationen zum Corona-Testangebot erhalten Sie hier.

Impfstellen in Stadt und Landkreis

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Aktuelle Termine "Mobiles Impfen":

Samstag, 29. Januar 2022
13 - 19 Uhr Falkenbergzentrum, Bachgasse 10, Donnersdorf

Sonntag, 30. Januar 2022
13 - 19 Uhr Rathaus, Martin-Werner-Platz, Poppenhausen

Terminbuchungen sind hier möglich. 
Die jeweiligen Termine werden im Buchungssystem zeitnah freigeschaltet.

Alle Informationen und Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung