Beratung und Hilfe

Informationen zu Beratungsangeboten und Hilfeleistungen

Beratungsstellen
Beratung für die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
Beratung und Unterstützung bei der Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen und Qualifikationen bietet u.a. der Verein IBF e.V. Schweinfurt
Telefonnummer: 09721 - 419818, E-Mail: l.fuchs@ibf-schweinfurt.de
 
Flüchtlings- und Integrationsberatung
Die Asylsozialberatung berät Asylsuchende, Geflüchtete und Migranten. Ziel ist es, ihnen Unterstützung und Orientierung im Asylverfahren und Anlaufstellen in unseren Gemeinden zu bieten. Die Beratung setzt bei den alltäglichen Belangen der Asylsuchenden und Flüchtlingen an und umfasst folgende Themenbereiche:
  • Fragenklärung/Informationen im Asylverfahren
  • Allgemeine Fragen (z. B. Asylleistungen, Sprachkurse etc.)
  • Kinder-, Ehegattennachzug, Familiennachzug
  • Anerkennung von Abschlüssen
  • Angebote vor Ort
  • Beratung bei Behördenangelegenheiten
  • Beratung bei Fragen zum Familiennachzug, BAMF etc.
  • Ansprechpartner für Ehrenamtliche (Fachfragen im Zusammenhang mit dem Asylverfahren)
  • Vermittlung in andere Fachdienste
  • Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten
    Und vieles mehr
Diakonie
An den Schanzen 6
97421 Schweinfurt
Telefon 09721/ 2087-102 oder 104
Telefax 09721/ 2087-118
 
Integrationslotsinnen für den Landkreis Schweinfurt
Antje Dekkers
Telefon: 09721 2087-403, Mobil: 015127190171
E-Mail: dekkers@diakonie-schweinfurt.de
 
Eleonore Krug
Telefon: 09721 2087 407, E-Mail: krug.e@diakonie-schweinfurt.de
 
Alle weiteren Informationen und Ansprechpartner hier.
 
Flüchtlings-und Integrationsberatung in der ANKER-Einrichtung:
Conn-Straße 1, 97505 Geldersheim
Weitere Informationen und Ansprechpartner der Diakonie und der Caritas hier.
 
Migrationsberatung
Die Migrationsberatung unterstützt alle Menschen mit Migrationshintergrund älter als 27 Jahre, die einen dauerhaften Aufenthaltstitel für Deutschland, bzw. hier die Freizügigkeitserlaubnis oder ein Bleiberecht haben (Stichwort: anerkannte Flüchtlinge). Die Beratung ist kostenlos. Hilfe, Unterstützung, Information und Aufklärung gibt es zu folgenden Themen:
  • Kinder-, Ehegattennachzug, Familiennachzug
  • Integrationskurse/ Sprachkurse (Deutsch)
  • Anerkennung von ausländischen Schul-/Studienabschlüssen (Orientierungsberatung/ Erstberatung)
  • Bildungs- und Sozialversicherungssysteme (Info und Aufklärung)
  • Behörden, z.B. Erklärung von Bescheiden/ Vorgehen;
  • Finanzielle Unterstützungen, u.a. Ausfüllhilfe bei Anträgen, Stiftungen
  • Ausländer- und aussiedlerspezifische Themen, wie z. B. Aufenthaltsrecht,
  • Bundesvertriebenengesetz, Arbeitserlaubnis
  • Leben und arbeiten in Deutschland
Paritätischer Wohlfahrtsverband
Manggasse 18a
97421 Schweinfurt
Weitere Informationen und Ansprechpartner hier.
Bayerisches Rotes Kreuz
Gorch-Fock-Str. 15
97421 Schweinfurt
Weitere Informationen und Ansprechpartner hier.
Diakonie
An den Schanzen 6 (2. Stock)
97421 Schweinfurt
Weitere Informationen siehe oben.
 
Jugendmigrationsdienst
Jugendmigrationsdienste (JMD) unterstützen junge zugewanderte Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahren. Er hilft Ihnen sich so schnell wie möglich in Deutschland einzuleben und unterstützt Sie bei folgenden Themen:
  • Fragen zur allgemeinen Orientierung
  • Schule, Ausbildung, Beruf
  • Persönlichen Fragen
  • Finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten
Paritätischer Wohlfahrtsverband
Dienststelle Schweinfurt
Manggasse 18 a
97421 Schweinfurt
Weitere Informationen und Ansprechpartner hier.
 
Rückkehrberatung
Wenn Ihr Antrag auf Asyl abgelehnt wurde oder Sie darüber nachdenken freiwillig in Ihr Heimatland zurückzugehen, können Sie sich über diese Möglichkeit beraten und gegebenenfalls unterstützen lassen. Eine Beratung über eine Rückkehr hat keinen Einfluss auf Ihr Asylverfahren und bedeutet nicht, dass Sie deshalb aus Deutschland ausreisen müssen - sie ist nicht verpflichtend!
 
Hilfreiche Adressen
Röntgenring 3, 97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 386 667 82
Kasernenweg 1 - Raum 312
97424 Schweinfurt, Telefon: 09721 - 3536 308
 

Notfälle – Emergency

Polizei, Feuerwehr, Rettungswagen, Giftnotruf
Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Medizinischer Notfall, Unfall: 112
Giftnotruf: 08919240
 
WAS IST WICHTIG WENN MAN DEN NOTFALL MELDET?
  • WO ist der Notfall/Unfall passiert?
  • WAS ist passiert?
  • WIE VIELE Verletze gibt es?
  • WELCHE Art der Verletzung?
  • WARTEN auf Rückfragen der Rettungsleitstelle
Ärztlicher Notdienst, Apothekennotdienst
Zu Zeiten, an denen keine Ärzte mehr erreichbar sind wie Abends, an Sonn- oder Feiertagen besteht die Möglichkeit den Notdienst anzurufen. Den Notdienst können Sie kontaktieren wen Sie Beschwerden haben aber kein akuter Notfall vorliegt wegen dem man in das Krankenhaus muss. Benötigen Sie Medikamente und die Apotheken haben geschlossen, können Sie den Apothekennotdienst kontaktieren und erfahren wo die nächste offene Apotheke ist.
Ärztlicher Notdienst: 116117
Apothekennotdienst: 0800/0022833 oder hier.
 
Den aktuell zuständigen zahnärztlichen Notdienst finden Sie auf folgender Seite:
 
Hilfe für Frauen
Befinden Sie sich als Frau in Not, zum Beispiel durch häusliche Gewalt können Sie jederzeit (24 Stunden) im Frauenhaus Schweinfurt oder das Hilfetelefon anrufen und Sie erhalten Beratung und Hilfe.
Frauenhaus: 09721 786030
Hilfetelefon: 08000 116 016
 
Fachberatungsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt:
09721 185233, Bürozeiten: Montag - Donnerstag 10 - 16 Uhr, Freitag 10 - 13 Uhr
 
Sorgentelefon (für psychische Krisen)
Falls Sie verzweifelt sind, Suizidgedanken haben oder eine psychische Krise können Sie folgende Nummern anrufen. Dort hört Ihnen jemand zu und Sie können Unterstützung finden:
  • Telefon Seelsorge: 0800 1110111 oder 0800 1110222 oder 116 123 (jederzeit)
  • Seele-Fon (Englisch, Französich, Arabisch):
    0228 71002424 oder 01805 950 951 (Mo-Do 10-12, 14-20 Uhr, Fr 10-12, 14-18 Uhr)
  • Kinder- und Jugendtelefon: 116111 (Mo-Sa 14-20 Uhr)
Weitere Hilfsangebote
Suchtberatung (Alkohol und Drogen)      
Zehntstraße 22 in 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721-209550
Sozialpsychiatrischer Dienst (psychische Erkrankungen)                              
Caritas Schweinfurt, Deutschhöferstraße 7 in 97422 Schweinfurt
Telefon: 09721-715855
AIDS-Beratung Landratsamt Schweinfurt
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721-55745
 
HEROES... gegen Unterdrückung im Namen der Ehre
Das Projekt HEROES in Schweinfurt wird von der gfi Schweinfurt durchgeführt.
Dem HEROES®-Konzept liegt die Idee zugrunde, dass alle Menschen in einer Gesellschaft ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Herkunft, ihrer Nationalität, ihres Alters und ihres sozioökonomischen Status gemeinsam für ein gleichberechtigtes, menschenrechtsbasiertes Zusammenleben einstehen.
An wen richtet sich das Angebot? An junge Männer zwischen 16 bis 21 Jahre. Das Angebot ist kostenfrei; für die Durchführung von Workshops wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.
HEROES Schweinfurt - Sattlerstraße 9, 97421 Schweinfurt, Telefon: 09721 172464
Mail: info@hereos-schweinfurt.de - weitere Informationen und ein Video finden Sie hier.

 

Stand: 11.06.2021
Besondere Aufgaben / Wirtschaftliche Einzelhilfen (20.1)

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung