Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Die KOJA unterstützt Kinder, Jugendliche, Heranwachsende und deren Eltern, andere Erziehungsberechtigte sowie alle im Bereich des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes Tätigen nach §14 i.V.m. 1§, §11 SGB VIII (achtes Sozialgesetzbuch - Kinder- und Jugendhilfe)

Die KOJA unterstützt Kinder, Jugendliche, Heranwachsende und deren Eltern, andere Erziehungsberechtigte sowie alle im Bereich des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes Tätigen nach §14 i.V.m.  , §11 SGB VIII (achtes Sozialgesetzbuch -  Kinder- und Jugendhilfe)

Die Schwerpunktthemen: Gewaltprävention, Medienerziehung, Konsum und Verschuldung, Extremismus, Interkulturalität, Zivilcourage, Glücksspiel, Trennung und Scheidung, Sexuelle Prävention werden mit Information, Beratung und Angeboten wie Work-Shops, Projektarbeit, interaktivem Theater, Tagesseminaren, Elternabenden und vielem mehr aktiv bearbeitet.

Außerdem bietet die KOJA seit 2005 ergänzend im Bereich der Elternkompetenzstärkung die jährlich stattfindenden Tagesseminare ELTERN-CHECK I-III im KARL-BECK-HAUS in Reichmannshausen an. Hier haben Eltern jeweils von 9.00-16.00 Uhr die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern zu aktuellen Entwicklungs- und Erziehungsthemen mit Unterstützung verschiedener Referenten auszutauschen. Auf Wunsch können die Kinder kostenfrei bei der angebotenen Kinderbetreuung vor Ort angemeldet werden, sodass jedes Elternteil daran teilnehmen kann. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Erwachsenen 15€ und beinhaltet: Referentenkosten, Mittagessen für Erwachsene inklusive Kinder, Informationsmaterialien und Kinderbetreuung.

 

Foto Eltern Check I

ELTERN-CHECK I für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren mit den Themen:
Entwicklung, Erziehung, Kinderpflege, Erste Hilfe, Unfallverhütung.

Foto Eltern Check II
ELTERN-CHECK II für Eltern mit Kindern von 3 - 6 Jahren mit den Themen:
Entwicklung, Erziehung, Ernährung, Übergang Kindergarten und Schule.
Eltern Check 3
ELTERN-CHECK III für Eltern mit Kindern von 6 - 11 Jahren mit den Themen:
Entwicklung, Erziehung, Vorpubertät, Medien.
Foto Eltern Check III
ELTERN-CHECK IV für Eltern mit Kindern ab 11 Jahren mit den Themen:
Entwicklung, Erziehung, Pubertät, Kommunikation.


Veranstaltungskalender

 

Stand: 23.04.2021
Soziale Dienste 2 (21.2)
jugendschutz, kinderschutz, koja, alkohol, drogen, paintball, laser, erziehungsbeauftragung, erzieherischer, ordnungsrechtlicher, struktureller, jugendarbeitsschutz, koja, kommunale jugendarbeit,

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.