© Anand Anders

Bildungsregion Stadt und Landkreis Schweinfurt

Unter dem Motto: Lösungen aus der Region für die Region, hat das Kultusministerium die Initiative „Bildungsregionen in Bayern“ 2012 entwickelt, zu der sich kreisfreie Städte und Landkreise in Bayern bewerben können. Direkt vor Ort sollen sich unterschiedliche Bildungsakteure vernetzen und durch intensive Zusammenarbeit einen qualitativen Mehrwert für alle Bürgerinnen und Bürger der Region schaffen. Gemeinsam soll die Bildung, Aus- und Weiterbildung ganzheitlich gestärkt und neue Perspektiven geschaffen werden. Am Ende des Prozesses steht die Zertifizierung mit dem Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“.

Ziele und Motive von Stadt und Landkreis Schweinfurt

Stadt und Landkreis Schweinfurt haben sich mit der gemeinsamen Bewerbung zum Ziel gesetzt für alle Bildungsempfängerinnen und -empfänger in der Region einen qualitativen Mehrwert zu schaffen. Dazu gehören u. a.:

  • Transparenz und Vernetzung der Bildungsakteurinnen und –akteure sowie Bildungsangebote vor Ort
  • Sicherung passgenauer Bildungsangebote
  • Noch bessere Ermöglichung der Wahrnehmung von Bildungs- und Teilhabechancen, gestützt von Maßnahmen der Jugendhilfe und des Ehrenamtes
  • Kontinuierliche Verbesserung der Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Raum Schweinfurt
  • Individuelle Bildungswege, ohne dass jemand durch das Netz fällt
  • Angebot von bestmöglichen Bildungs- und Ausbildungschancen, um so qualifizierte Nachwuchs- und Fachkräfte in der Region auszubilden und diese auch zu halten
  • Angebote zum lebenslangen Lernen, an denen alle Bürgerinnen und Bürger über die schulische Laufbahn hinaus bis ins hohe Erwachsenenalter teilhaben können

Bildung ist Attraktivitätsmerkmal, Standortfaktor und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Region. Alle Bildungseinrichtungen sind Aushängeschilder der Stadt und der Gemeinden. Bildung kann als die wichtigste Ressource der Gesellschaft bezeichnet werden. Der Mensch steht dabei mit seinen persönlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen immer im Mittelpunkt. In allen Lebensphasen sollen die Bürgerinnen und Bürger, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Alter und Geschlecht, in der Region Schweinfurt die Möglichkeit bekommen, ihren individuellen Bildungsweg zu gestalten.

Kooperation von Stadt und Landkreis Schweinfurt 

Besonders hervorzuheben ist, dass sich nur wenige kreisfreie Städte und Landkreise in Bayern gemeinsam auf den Weg gemacht haben eine Bildungsregion zu werden. Der Landkreis und die Stadt Schweinfurt haben sich dennoch ganz bewusst für diese Kooperation entschieden. Sie stellen sich der Herausforderung unterschiedlicher Voraussetzungen, Strukturen und Problemlagen in Stadt und Land. Der Schlüssel zum Bildungserfolg liegt in einer kontinuierlichen Zusammenarbeit und der gemeinsamen Verantwortung aller an Bildung und Erziehung beteiligten Akteurinnen und Akteure. Die gemeinsame Kooperation soll diese Verantwortung unterstreichen.

Auch den Herausforderungen der Digitalisierung und des demographischen Wandels soll mit solidarisch entwickelten Antworten nachhaltig begegnet werden. Daher stellt die Vergabe des Zertifikats „Bildungsregion Stadt und Landkreis Schweinfurt“ weniger das Ende eines schöpferischen Weges dar, sondern vielmehr den Beginn eines auf Dauer angelegten interkommunalen Bildungsmanagements.

 

   Logo des Landkreises                     Logo Stadt Schweinfurt

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bildungsregion.bayern.de

 

Stand: 22.06.2020
Abteilung 2 - Soziales und Gesundheit