© Anand Anders

Bildungspass für Neuzugewanderte

Liebe Bildungspass-Nutzerinnen und -Nutzer,

der Bildungspass steht allen (Neu-)Zugewanderten Migrantinnen und Migranten in der Region Schweinfurt kostenlos zur Verfügung. Mit dem Bildungspass können Sie alle wichtigen Dokumente für eine Bildungsberatung oder Bewerbung sammeln und sich optimal auf ein Beratungsgespräch vorbereiten. Am besten lassen Sie sich beim Ausfüllen von Ihrem Betreuer/Ihrer Betreuerin oder einer Beratungsstelle helfen. Die regionalen Ansprechpartner und Anlaufstellen für Ihren Bildungspass finden Sie auf den letzten Seiten des Bildungspasses. 

Der Bildungspass enthält folgende Formulare:

  • Lebenslauf: Ein vorgefertigter Lebenslauf, der handschriftlich oder am PC ausgefüllt werden kann.
  • Vorlage für Nachweise: Die Vorlage kann als Nachweis über die Teilnahme an einer Maßnahme oder einem Bildungsangebot, als Nachweis von Praktika und ehrenamtlichem Engagement etc. verwendet werden. Sie kann direkt von den verantwortlichen Betrieben oder Institutionen (handschriftlich oder online) ausgefüllt werden.
  • Protokoll zur Dokumentation von wahrgenommenen Beratungsangeboten: Lassen Sie sich das Protokoll nach jedem Bildungs- oder Beratungsgespräch (z.B. Berufsberatung, Jobcenter, Flüchtlings- und Integrationsberatung etc.) von Ihrem Ansprechpartner/ Ihrer Ansprechpartnerin ausfüllen. So kann auch die nächste beratende Person erkennen, welche Beratungsagenbote bereits wahrgenommen wurden und mit wem Sie gesprochen haben.
  • Übersicht der Anlaufstellen: Eine Übersicht mit nützlichen Informationen und den regionalen Anlaufstellen sowie Ansprechpartnern unterstützt auf dem individuellen Bildungsweg 

Der Bildungspass steht Ihnen auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari und Somali zur Verfügung.

Der Bildungspass entstand in Zusammenarbeit zwischen Stadt und Landkreis Schweinfurt 

 

Stand: 04.12.2018
Besondere Aufgaben (20.1)