© Anand Anders

Berufskraftfahrer-Qualifikation

Berufskraftfahrer-Qualifikation

Ziele der bundesrechtlichen Neuregelung (BKrFQG und BKrFQV) sind insbesondere die Verbesserung der Verkehrssicherheit, die Entwicklung eines defensiven Fahrstils und eines rationellen Kraftstoffverbrauchs sowie ein Anreiz zur Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer für Fahranfänger.

Gegenstand der Neuregelung ist es, ein System der Grundqualifikation und Weiterbildung für Kraftfahrer im gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr zu schaffen.  Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie z.B. bei der Industrie- und Handelskammer, Würzburg. 

Grundqualifikation: 

Die Grundqualifikation kann erworben werden

  • durch eine Berufsausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in bzw. Fachkraft im Fahrbetrieb nach § 4 Abs. 1 Nr. 2 BKrFQG
  • durch Ablegung einer Prüfung zur Grundqualifikation nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 BKrFQG. Hierbei müssen Sie bereits Inhaber der entsprechenden Fahrerlaubnisklasse sein!
  • durch die sog. beschleunigte Grundqualifikation gemäß § 4 Abs. 2 BKrFQG.

Weiterbildung:

Berufskraftfahrer sind nach § 5 des Gesetzes jeweils alle 5 Jahre zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen verpflichtet. Im Rahmen der 35-stündigen Weiterbildung müssen alle Kenntnisbereiche Bestandteil der Weiterbildung sein. Dabei genügt es, wenn aus den Kenntnisbereichen 1, 2 und 3 jeweils ein Unterkenntnisbereich abgedeckt ist.

Der folgende 5-Jahres-Zeitraum schließt bei rechtzeitiger Verlängerung jeweils an den vorherigen an, unabhängig davon, wann innerhalb des 5-Jahres-Zeitraums die Weiterbildung absolviert wurde.

Unterlage - Berufskraftfahrer-Qualifikation
  • Antrag auf Verlängerung der Fahrerlaubnis bzw. Antrag auf Änderung der Auflagen
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Aktuelles biometrisches Lichtbild (35mm x 45 mm)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz / Abschlusszeugnis der Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in / Zeugnis über das Bestehen der (beschleunigten) Grundqualifikation im Original
  • Führerschein
  • Vordruck zur Herstellung eines Kartenführerscheines

Eintragung der SZ 95: 28,60 €

Ggf. Führerschein: 8,70 €

Stand: 17.03.2020
Fahrerlaubnisbehörde (31.2)