Ankommen und Orientieren

Informationen zum Landkreis und zu wichtigen Behörden

Zum Landkreis
Der Landkreis Schweinfurt besteht aus 29 Gemeinden und hat gut 115.000 Einwohner. Nicht ganz 7 % von ihnen haben einen Migrationshintergrund und besitzen eine Bleibeperspektive oder einen sicheren aufenthaltsrechtlichen Status. Die meisten Zugewanderten sind  zwischen 25 und 55 Jahre alt und es gibt über 1.100 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Etwa die Hälfte kommt aus EU-Staaten. Derzeit leben ca. 700 Asylsuchende und Flüchtlinge im Landkreis, hiervon die meisten in der ANKER-Einrichtung in Geldersheim.  
Der Landkreis Schweinfurt liegt in der Mitte Mainfrankens mit dem gleichnamigen Fluss Main, umfasst den Steigerwald und grenzt unter anderem an die Rhön. Er umgibt die kreisfreie Stadt Schweinfurt mit ca. 55.000 Einwohnern. Hier ist auch das Landratsamt, welches viele Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger erfüllt und verschiedene Behörden umfasst.
 
Helferkreise
In den meisten Gemeinden gibt es eine Gruppe von Menschen, die sich ohne Bezahlung für Zugewanderte engagieren. Die Ehrenamtlichen können Ihnen helfen, sich in Ihrer Umgebung zu orientieren, an Freizeit – und Sportangeboten teilzunehmen und erste Deutschkenntnisse zu erlernen. Wenn Sie Fragen zum täglichen Leben haben, fragen Sie die ehrenamtlich Engagierten.
Eine Übersicht über die Helferkreise im Landkreis Schweinfurt finden Sie hier.
 
Wichtige Behörden
Einwohneramt/Ausländerbehörde
Um als Ausländer in Deutschland leben zu können, benötigt man einen Aufenthaltstitel. Um einen Aufenthaltstitel zu beantragen, muss man zum Einwohneramt gehen. Es heißt Ausländerbehörde und ist im Landratsamt Schweinfurt zu finden. Die Ausländerbehörde ist zum Beispiel für die Verlängerung des Ankunftsnachweises, die Ausstellung der Aufenthaltsgestattung und Beantragung der Arbeitserlaubnis oder für die Meldebescheinigung für den Wohnsitz zuständig.
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt - Telefon: 09721 - 55 0
 
Agentur für Arbeit
Wenn Ihr Asylverfahren noch läuft (Aufenthaltsgestattung) oder wenn Sie geduldet sind (Duldung), dann ist die Agentur für Arbeit Ihre Ansprechperson bei Fragen zum Übergang Schule-Beruf (Berufsberatung), Arbeitsvermittlung und Beratung zur beruflichen Weiterbildung und für die Arbeitgeberberatung (Arbeitgeber-Service).
Die Agentur für Arbeit ist auch für Sie zuständig, wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis haben und keine Leistungen vom Jobcenter beziehen.
Kronacherstraße 6, 97421 Schweinfurt
Telefon: 0800 - 455550
 
BAMF
Was macht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)?
Das Bundesamt ist die zentrale Migrationsbehörde und zum Beispiel für die Durchführung von Asylverfahren und die Entscheidung von Asylanträgen, der Förderung von Projekten und Maßnahmen zur gesellschaftlichen Integration (z.B. Integrationskurse) und vieles mehr zuständig.
 
Gesundheitsamt
Aufgaben des Gesundheitsamts sind zum Beispiel die Beratung zu Schwangerschaft und Geburt, Familienplanung und Verhütung, Sexualität sowie die Gesundheitsförderung und Suchtprävention. Weitere Informationen hier: Gesundheitsamt Landratsamt Schweinfurt
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721- 55 0
 
Jobcenter
Das Jobcenter ist Ihr Kontakt bei Arbeitslosigkeit und Hilfsbedürftigkeit: es zahlt finanzielle Leistungen und bietet Vermittlung in Arbeit und Qualifizierung an. Je nach individuellem Bedarf. Es ermöglicht z.B. die Teilnahme an einem Sprachkurs, die Vermittlung in die Berufsberatung oder die Anerkennung von Zeugnissen. Weitere Informationen zur Beratung und Vermittlung in den Arbeitsmarkt, finden Sie hier:
Jobcenter Landkreis Schweinfurt (in der Agentur für Arbeit 2. Stock)
Kronacherstraße 6, 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721- 547 650
 
Jugendamt
Das Jugendamt unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, Familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen.
Amt für Jugend und Familie Landratsamt Schweinfurt    
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721- 55 0
 
Sozialamt
Aufgaben des Sozialamts sind zum Beispiel die Bearbeitung und Auszahlung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Wenn Sie als Asylbewerber krank sind erhalten Sie dort zum Beispiel einen Krankenschein, Gutscheine für die Erstausstattung von Babys und für den Schulbedarf Ihres Kindes, Wohngeld und so weiter.
Schrammstraße 1, 97421 Schweinfurt
Telefon: 09721- 55 0
 
Standesamt
Das Standesamt hat mehrere Aufgaben. Wenn zum Beispiel ein Kind geboren wird, sind die Eltern verpflichtet, die Geburt des Kindes dem Standesamt persönlich zu melden. Oder wenn Sie heiraten möchten, dann ist das Standesamt für die Anmeldung Ihrer Eheschließung zuständig.
Jede Stadt und Gemeinde hat ein eigenes Standesamt. Bitte informieren Sie sich direkt vor Ort. 
 
Stand: 30.04.2021
Ehrenamt und Teilhabe (20.2)