© Anand Anders
© Monika Böhm-Weniger/Landratsamt Schweinfurt

Zum neuen Schuljahr: Mit Schulheften Klima, Wasser & Wälder schützen!

Zu Beginn des Schuljahres wird alljährlich kräftig Papier gekauft – aber nur ca. jedes zehnte Schulheft ist aus Recyclingpapier.

Dabei ist Deutschland Weltmeister im Altpapiersammeln: Rund 80 Prozent des gebrauchten Papiers wird recycelt - und wer gut sammelt, sollte auch die Produkte aus Altpapier genauso engagiert im Alltag einsetzen.

Schulhefte mit dem Blauen Engel bestehen zu 100 Prozent aus Altpapier und -pappe. Schülerinnen und Schüler können somit die Wälder schonen und dadurch Lebensräume und Artenvielfalt erhalten und das Klima schützen. Zusätzlich werden bei der Herstellung von Recyclingpapier im Vergleich zur Frischfaserpapierherstellung Wasser und Energie eingespart. Der Blaue Engel verbietet zudem den Einsatz von Chlor, halogenierten Bleichmitteln und weiteren Chemikalien oder schränkt deren Einsatz bei der Herstellung stark ein.

Recyclingpapier mit dem Blauen Engel ist für viele Jugendliche der Einstieg in den nachhaltigen Konsum. Mit der Aktion "Engel-Papier jetzt" hebt das Umweltzeichen die Vorteile von Recyclingpapier hervor. Alle Informationen zur Aktion finden Sie unter https://www.blauer-engel.de/papierfinder.

Die dort zu findenden Unterrichtsmaterialien "Der Blaue Engel macht Schule" geben Lehrerinnen und Lehrern aller Klassenstufen Ideen, Anregungen und Vorlagen an die Hand, wie sie gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern Kenntnisse zum produktbezogenen Umweltschutz erarbeiten können. Die Materialien eignen sich für alle Fächer, in denen Umweltschutz, nachhaltiger Konsum oder Verbraucherfragen behandelt werden. Interessierte Lehrer können die Unterrichtsmaterialien kostenlos herunterladen.

Vorteile für Gesundheit und Umwelt von Schulheften aus Recyclingpapier (RAL-UZ 14)

  • 100 % Recyclingpapier schont die Wälder
  • Herstellung wasser- und energiesparend
  • ohne Einsatz gefährlicher Chemikalien

Quelle: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www. bmu.de)

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen als Ergänzung.

Der Impfbus hält wie folgt im Landkreis: 

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

  • Dienstag, 2. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr EDEKA Schonungen
    15.30 - 17 Uhr Schwimmbad Gochsheim
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Werneck

  • Mittwoch, 3. November 2021:
    13 - 14.30 Uhr 
    Marktplatz Wipfeld

    Impfen vor Ort:

  • Freitag, 29. Oktober 2021
    10 - 12 Uhr Tourist-Information Gerolzhofen
    (kein wöchentliches Angebot, die jeweiligen Termine werden zeitnah hier bekanntgegeben)

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung