© Anand Anders
Gerade unterwegs, die neuen frisch gedruckten Abfallkalender für das Jahr 2022.

Der neue Abfallkalender ist unterwegs

Jeder Haushalt im Landkreis Schweinfurt erhält einen gedruckten Abfallkalender für 2022

Landkreis Schweinfurt. Es gibt viele Möglichkeiten, sich digital an die Abfuhrtermine vor Ort erinnern zu lassen oder allgemeine Informationen zur Abfallwirtschaft im Landkreis Schweinfurt abzurufen: Über die Webseite, die Abfall-App oder über das Herunterladen der Termine in den Smartphone-Kalender. Aber auch weiterhin wünschen sich die allermeisten Haushalte doch auch den gedruckten Abfallkalender.
Die bewährte Jahresübersicht findet dann einen gut einsehbaren Platz im Treppenhaus, an der Pinnwand oder beispielsweise am Kühlschrank.

Digital oder gedruckt: Es gibt viele Möglichkeiten, sich an die Abfuhrtermine erinnern zu lassen

Egal ob digital oder gedruckt, unter all den genannten Möglichkeiten findet jede und jeder, die für sich passende Erinnerungsfunktion, um wirklich keinen Abfuhrtermin zu verpassen.
Denn: Auch im neuen Jahr 2022 müssen alle Tonnen und auch der angemeldete Sperrmüll jeweils früh um 6.00 Uhr bereitstehen. Nur dann kann eine zuverlässige und reibungslose Abfuhr gewährleistet werden, auch wenn wetter- oder verkehrsbedingt die Abfuhrtour mal geändert werden muss. Insgesamt gibt es im Landkreis 55 verschiedene Kalender-Versionen für alle Ortschaften der 29 Gemeinden.

Abfallkalender: Eine Fülle an Informationen rund um die Abfallwirtschaft des Landkreises Schweinfurt

Neben den Abfuhrdaten findet sich im gedruckten Abfallkalender Wissenswertes zu aktuellen Themen und zu den beiden Wertstoffhöfen, eine Übersicht über die Ansprechpartner rund um die Abfallwirtschaft und zwei Sperrmüllwertkarten. Termine der stationären Problemmüll-Sammlung auf den beiden Wertstoffhöfen sowie Termine von Repair-Cafés und Gebrauchtartikelverkauf und vieles mehr runden das Informationsangebot ab.

Umweltfreundlicher Druck

Damit die Umweltbelastung für die Herstellung der rund 60.000 Abfallkalender möglichst gering ausfällt, wird dieser sowohl auf Recyclingpapier als auch klimaneutral gedruckt. Das heißt, ein Klimaschutzprojekt wird konkret finanziell unterstützt, um den CO2-Ausstoß auszugleichen, der beim Druck der mehr als zwei Tonnen Papier anfällt.

Download des Abfallkalenders ab sofort möglich

Falls jemand bis Ende Dezember keinen Abfallkalender erhalten haben sollte, kann sie oder er bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung ein Exemplar abholen. Ergänzend dazu steht der Kalender ab sofort in der Abfall-App und unter www.landkreis-schweinfurt.de/abfuhrkalender zum Herunterladen bereit.

Fragen? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abfallberatung sind wie gewohnt im Landratsamt Schweinfurt für Bürgerinnen und Bürger erreichbar unter der Telefonnummer 09721 / 55-546 oder per E-Mail an abfallberatung@lrasw.de

Nutzen Sie die Impfangebote in Stadt und Landkreis

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich erstmals impfen lassen oder wollen Ihren bestehenden Impfschutz auffrischen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. 

Wichtig:
Ab sofort ist für jede Bürgerin und jeden Bürger (auch für die über 60-Jährigen) wieder eine Terminvereinbarung für Erstimpfung, Zweitimpfung und auch Auffrischimpfung nötig. Dies gilt für alle Impfstellen in Stadt und Landkreis Schweinfurt. (ausgenommen der Impfbus)

Terminbuchungen sind hier möglich.

Wem eine Online-Terminvereinbarung bzw. eine Registrierung nicht möglich ist, dem steht von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr ergänzend die Hotline 0800 8772834 zur Verfügung. Um die Hotline nicht zu belasten, bitten wir darum, dass vorwiegend die Online-Terminvereinbarung genutzt wird.

Beachten Sie aber, dass es aufgrund der derzeit hohen Nachfrage zu erheblichen Wartezeiten vor Ort kommen kann oder Sie bei Erreichen der täglichen Höchstzahl an Impfmöglichkeiten im Einzelfall damit rechnen müssen, auf einen anderen Tag verwiesen zu werden.

Für einen reibungslosen und vor allem schnelleren Ablauf vor Ort bitten wir Sie darum, die Dokumente unter www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung ausgedruckt sowie ausgefüllt zu den einzelnen Impfangeboten mitzubringen. 

Aktuell hält der Impfbus hier:

  • Dienstag, 30. November 2021:
    13 - 15 Uhr REWE Schwebheim        
    16.30 - 19.30 Uhr Dr.-Maria-Probst-Halle Wasserlosen
       
  • Mittwoch, 1. Dezember 2021:
    13 - 15 Uhr EDEKA Schonungen    
    16.30 - 19.30 Uhr Schwimmbad Gochsheim    

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung