Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Abfall-App wird auf mehr als 5000 Geräten genutzt

Neu in der App: Das Abfall-ABC. Hier finden Nutzerinnen und Nutzer Antworten auf Entsorgungsfragen und eine Übersicht über die Entsorgungswege der Wertstoffe und Abfälle

Landkreis Schweinfurt. Die Erinnerung an die Abfuhrtermine der Mülltonnen, ein Blick in die Angebote im Verschenk- und Tauschmarkt, die Suche nach dem nächsten Papiercontainer-Standort oder die Anmeldung zur Sperrmüllabholung – all das und noch vieles mehr ist mit der Abfall-App des Landkreises Schweinfurt bereits seit Mitte vergangenen Jahres möglich.

Dass dieses Angebot für viele Bürgerinnen und Bürger sehr interessant ist, zeigt sich zum Beispiel an der Nutzerzahl, die mittlerweile bei über 5.000 liegt. Bewährt hat sich auch das direkte Versenden von Nachrichten über die App, wenn es Verzögerungen bei der Müllabfuhr gab, zum Beispiel durch den Wintereinbruch im Februar. Mit diesen sogenannten Push-Nachrichten können ganz gezielt die App-Nutzerinnen und Nutzer in betroffenen Ortschaften informiert werden.

Neu in der App: Das Abfall-ABC. Diese Übersicht über die Entsorgungswege der Wertstoffe und Abfälle im Landkreis Schweinfurt wurde komplett neu erarbeitet und sehr übersichtlich gestaltet, so dass Interessierte schnell und einfach Antworten auf Entsorgungsfragen finden. Hinweise auf Verwerterbetriebe für bestimmte Wertstoffe und Links zu interessanten Hintergrundinformationen runden das neue Angebot ab.

Weiterhin neu in der App ist eine Übersicht über Gebraucht- und Reparatureinrichtungen der Region. Gerade dieses Angebot lebt natürlich davon, dass möglichst alle aktuell verfügbaren Einrichtungen zu finden sind. Wenn es also bei Ihnen im Ort z.B. ein Reparaturcafé gibt, ein Flohmarkt angesetzt ist oder ähnliches stattfindet (sofern es das Corona-Infektionsgeschehen zulässt), melden Sie sich gerne bei Monika Böhm-Weniger unter Telefon 09721/55545, dann wird dieses Angebot in die Übersicht mit aufgenommen.

Die „Abfall-App Landkreis Schweinfurt“ kann kostenlos im Google Play Store, im App Store oder mittels QR-Code auf der Webseite des Landkreises heruntergeladen werden.

Eine persönliche Registrierung ist nicht notwendig. Nach dem Herunterladen können die Daten auch offline genutzt werden. Die Informationen aus den beschriebenen App-Funktionen finden Sie – in vergleichbarer Weise - auch auf unserer Webseite www.landkreis-schweinfurt.de/abfallwirtschaft. So kann immer das Verfahren genutzt werden, das für das jeweilige Endgerät, u. a. Smartphone, PC, Tablet, am besten passt.

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Informationen zur Impfung auf Ukrainisch(український)

Alle Informationen (auch zum Protein-Impfstoff) sowie die Öffnungszeiten der Impfstellen finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positivem Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Die Testung darf ausschließlich im PCR-Testzentrum in Schweinfurt erfolgen. 
    Zur Terminvereinbarung gelangen Sie hier. 

  • Wenn Sie Covid-19-typische Symptome wie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Haus- oder Kinderarzt, um dort eine PCR-Testung zu veranlassen. 

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.


Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.