© Anand Anders

Repair Café am 26. Oktober in Schweinfurt

Die Abfallberatung informiert über folgende tolle Aktion zur Abfallvermeidung:

Was macht man mit einem Stuhl, an dem ein Bein kaputt ist? Mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Mit einem Wollpullover mit Mottenlöchern? Wegwerfen? Denkste!

Kommen Sie ins Repair Café und reparieren es einfach wieder!

Beim Repair Café unterstützen Sie ehrenamtliche Mitarbeiter bei der Reparatur ihrer Gegenstände, die Sie von zu Hause mitbringen.
Für die Reparatur ist geeignetes Werkzeug und Material vorhanden. Wer nichts zu reparieren hat, kommt vorbei und trinkt eine Tasse Kaffee, unterstützt andere bei der Arbeit oder tauscht sich über Erfahrungen in diesem Bereich aus.

Dabei stellt diese Veranstaltung keine Konkurrenz zu den Handwerksbetrieben in der Umgebung dar, denn es soll das Interesse am Reparieren geweckt werden und bei umfangreicheren Reparaturen wird an entsprechende Reparaturfachleute verwiesen.

In ihren Umweltleitlinien haben ökumenische Umweltgruppen im Dekanat Schweinfurt beschlossen, das Umweltbewusstsein zu fördern und mit anderen Kirchengemeinden zusammenzuarbeiten.

Deshalb organisieren sie in Schweinfurt gemeinsam zum zehnten Mal seit Frühjahr 2015 ein Repair Café.

 

WANN:    Samstag, 26. Oktober 2019, 10.00 - 14.00 Uhr 

WO:          Pfarrsaal St. Kilian, Friedrich-Stein-Str. 30, Schweinfurt                  


Die ökumenische Umweltgruppe freut sich auf Ihr Kommen!

Und die Abfallberatung im Landratsamt wünscht viel Erfolg und viel Freude bei der Aktion!