© Anand Anders

Landratsamt musste und muss dieses Jahr viele Veranstaltungen absagen

Vorsicht und Umsichtigkeit sind nach wie vor oberstes Gebot bei der Planung von Terminen

Landkreis Schweinfurt. Die Corona-Krise hat auch den Veranstaltungskalender des Landratsamts Schweinfurt ordentlich durcheinandergewirbelt. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden beziehungsweise für dieses Jahr ursprünglich geplante auf bislang unbestimmte Zeit verschoben werden. Ein wirkliches Ende der veranstaltungsarmen Zeit ist auch noch nicht in Sicht.

Die Liste der Veranstaltungen, die der Corona-Krise zum Opfer gefallen sind, ist lang: Lesung anlässlich des Weltfrauentags, Landkreis trifft Wirtschaft, Dankesveranstaltung Inhaber Ehrenamtskarte, Kreisehrenabend, diverse Vorträge, Kulturveranstaltung des Landkreises, Dankesveranstaltung für ehrenamtliche Dolmetscher, Sommerfest der Pflegefamilien, Neubürgerempfang, Dankesveranstaltung Schulweghelfer, Verabschiedung von ausgeschiedenen Kreisräten und einiges mehr.

Einige, sehr wenige Veranstaltungen des Landratsamts werden dieses Jahr voraussichtlich noch stattfinden. Wenn, dann allerdings unter anderen Rahmenbedingungen als sonst und selbstverständlich unter Einhaltung der jeweils aktuell geltenden Hygienevorschriften. Wie jeder Veranstalter wägt auch das Landratsamt genau ab, was ein „Kann“ und was ein „Muss“ ist, welcher Termin verantwortungsvoll und organisatorisch vertretbar stattfinden kann, welcher nicht.

„Die gegenwärtigen Lockerungen sind entscheidend für unsere Wirtschaft auch im Landkreis Schweinfurt, genauso aber für das gesellschaftliche und gesellige Leben, das uns viele Wochen so gefehlt hat. Wir müssen aber auch weiterhin die besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen schützen, ebenso unser Gesundheitssystem. Nur durch einen verantwortungsvollen Umgang mit den Lockerungen können wir dazu beitragen, einen erneuten Lockdown zu verhindern“, sagt Landrat Töpper.

Die Corona-Schutzimpfung

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung

Die Corona-Schutzimpfung ist und bleibt der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona. 

Es gibt viele gute Gründe für eine Impfung. Informieren Sie sich dazu kurz und knapp unter www.ichtusfuer.bayern.de

Sie möchten sich impfen lassen? Sprechen Sie bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Betriebsarzt darauf an. Hintergrund ist, dass seit Oktober vorrangig die niedergelassenen Ärzte die Impfungen verabreichen sollen - die Impfzentren und Sonderimpfaktionen dienen als Ergänzung.

Der Impfbus hält wie folgt im Landkreis: 

  • Montag, 25. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr Marktplatz Gerolzhofen
    15.30 - 17 Uhr EDEKA Werneck
    18 - 19.30 Uhr EDEKA Bergrheinfeld 

  • Dienstag, 26. Oktober 2021
    12 - 13 Uhr EDEKA Schonungen
    14 - 15 Uhr Rathaus Poppenhausen
    16 - 18 Uhr REWE Euerbach

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021:
    13 - 14.30 Uhr REWE Schwebheim

Weitere Termine in Stadt und Landkreis Schweinfurt finden Sie unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung