Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

© Anand Anders

Florian Töpper

Landrat Florian Töpper steht seit dem 1. Februar 2013 an der Spitze des Landkreises Schweinfurt. 

Als Landrat hat er eine Doppelfunktion. Zum einen ist er der gewählte Vertreter des Landkreises und damit auch der Leiter des Landratsamtes als Kreisbehörde. Zum anderen leitet er die untere staatliche Behörde, die die Gesetze und Vorgaben des Freistaats Bayern und des Bundes vollzieht.

Der Landrat führt zudem beispielsweise den Vorsitz im Kreistag und dessen Ausschüssen, er repräsentiert den Landkreis nach außen und steht zahlreichen Zweckverbänden und weiteren Organisationen vor, denen der Landkreis angehört.

Kurzbiographie

  • Abitur am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt
  • ​Studium der Rechtswissenschaften
  • 1. und 2. Juristisches Staatsexamen am Prüfungsort Würzburg
  • Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Bayreuth
  • Richter am Amtsgericht Schweinfurt mit Zweigstelle Gerolzhofen
  • von 2002 bis 2013 Gemeinderat der Gemeinde Dittelbrunn
  • von 2008 bis 2013 3. Bürgermeister der Gemeinde Dittelbrunn
  • von 2002 bis 2013 Kreisrat des Landkreises Schweinfurt
  • Am 23. September 2012 Wahl zum Landrat des Landkreises Schweinfurt als gemeinsamer Kandidat von SPD und Bündnis 90/Die Grünen (Wahlergebnis: 57,71%). Seine Amtszeit begann am 01.02.2013.
  • Am 15. März 2020 Wiederwahl zum Landrat des Landkreises Schweinfurt (Wahlergebnis: 73,46 %)

Aktuelle Informationen rund um das Thema "Coronavirus"

+ + + Weiterhin ist eine Terminvereinbarung im Landratsamt Schweinfurt notwendig + + +

Impfung in Stadt und LandkreisImpfung ohne Termin möglich

Weitere Informationen zur Impfung unter: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung

Vorgehen bei einem positiven Corona-Test

Zunächst gilt: Alle Personen, die positiv getestet wurden - egal ob mit Antigenschnell- oder PCR-Test – müssen sich unverzüglich isolieren. Bei einem positiven Selbsttest wird eine vorläufige Isolation empfohlen. 

  • Positive Antigenschnelltests von offiziellen Schnellteststellen werden dem Gesundheitsamt automatisch übermittelt. Positive Selbsttests übermitteln Sie bitte über das Schnelltest-Online-Formular an das Gesundheitsamt.

  • Jeder positive Antigenschnell- oder Selbsttest muss mit einem PCR-Test bestätigt werden. Bitte beachten Sie, dass das lokale PCR-Testzentrum in der Franz-Schubert-Straße in Schweinfurt bis auf weiteres geschlossen ist. Eine Übersicht der PCR-Teststellen finden Sie hier.

  • Symptomatische Personen, die eine Krankenbehandlung benötigen vereinbaren bitte einen Test-Termin in der Hausarztpraxis.
    Eine kostenfreie Testung bei teilnehmenden Apotheken ist für symptomatische Personen nur als Bestätigungstestung bei Vorlage eines positiven Selbst- oder Antigenschnelltests möglich.

    Ausführliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten Sie hier.

Informationen zum gesamten Testangebot finden Sie hier.