© Anand Anders

Die Geschäftsordnung des Kreistags

Gemäß Art. 40 Abs. 1 Landkreisordnung (LKrO) hat sich der Kreistag des Landkreises Schweinfurt in seiner konstituierenden Sitzung am 05.05.2014 eine Geschäftsordnung gegeben.

Inhaltsübersicht

I. Teil Allgemeine Bestimmungen

§1   Umfang der Verwaltung des Landkreises
§2   Organe des Landkreises 
§3   Kreistag 
§4   Zuständigkeiten 
§5   Beschlussfassung 
§6   Allgemeine Pflichten der Kreisräte/-innen 

II. Teil Sitzungen, Geschäftsgang

§7   Teilnahme- und Abstimmungspflicht 
§8   Ausschluss wegen persönlicher Beteiligung, beschränktes Vertretungsrecht
§9   Aufwandsentschädigung 
§10  Zusammensetzung des Kreistags, Anzahl der Sitzungen 
§11  Öffentliche Sitzungen 
§12  Ausschluss der Öffentlichkeit 
§13  Nichtöffentliche Sitzungen 
§14  Form der Sitzung 
§15  Ladung 
§16  Tagesordnung 
§17  Antragstellung 
§18  Beiziehung von Bediensteten des Landratsamts 
§19  Geschäftsgang 
§20  Vorsitz, Handhabung der Ordnung 
§21  Beschlussfähigkeit 
§22  Beratung 
§23  Beschlüsse, Wahlen 
§24  Abstimmung 
§25  Anfragen 
§26  Niederschrift 
§27  Einsichtnahme durch Kreisräte, Zurverfügungstellung 
§28  Einsichtnahme durch Kreisbürger 

III. Teil Kreistag

§29  Zuständigkeit des Kreistages, Fraktionen 

IV .Teil Ausschüsse 

§30  Vorbereitung der Verhandlungen des Kreistages
§31  Einberufung des Kreisausschusses 
§32  Zuständigkeit des Kreisausschusses 
§33  Bestellung des Kreisausschusses 
§34  Ausschuss für Jugend und Familie
§35  Rechnungsprüfungsausschuss 
§36  Weitere beschließende oder beratende Ausschüsse
§37  Geschäftsgang der Ausschüsse 

V. Teil Landrat und Stellvertreter

§38  Zuständigkeit des Landrats 
§39  Geschäfte der laufenden Verwaltung und Geheimangelegenheiten 
§40  Vollzug des Haushaltsplans; überplanmäßige und außerplanmäßige Ausgaben
§41  Dringliche Anordnungen und unaufschiebbare Geschäfte 
§42  Personal des Landratsamts und Zeichnungsvollmacht 
§43  Vollzug der Staatsaufgaben 
§44  Stellvertretung des Landrats 

VI. Teil Landratsamt

§45  Landratsamt 

VII. Teil Schlussbestimmung

§46  In Kraft treten 

Die komplette Geschöftsordnung können Sie hier einsehen.