© Anand Anders

Die Geschäftsordnung des Kreistags

Gemäß Art. 40 Abs. 1 Landkreisordnung (LKrO) hat sich der Kreistag des Landkreises Schweinfurt in seiner konstituierenden Sitzung am 14.05.2020 eine Geschäftsordnung gegeben.

Inhaltsübersicht

I. Teil
Allgemeines

§  1            Umfang der Verwaltung des Landkreises

§  2            Organe des Landkreises

§  3            Kreistag

§  4            Zuständigkeiten

§  5            Beschlussfassung

§  6            Allgemeine Pflichten der Kreisrätinnen und Kreisräte; Verlust des Amtes

II. Teil

Sitzungen

§   7           Sitzungszwang, Teilnahme- und Abstimmungspflicht

§   8           Ausschluss wegen persönlicher Beteiligung, beschränktes Vertretungsrecht

§   9           Aufwandsentschädigung

§ 10           Zusammensetzung des Kreistags, Anzahl der Sitzungen

§ 11           Öffentliche Sitzungen

§ 12           Ausschluss der Öffentlichkeit

§ 13           Nichtöffentliche Sitzungen

§ 14           Form der Sitzung

III. Teil

Geschäftsgang

§ 15           Ladung

§ 16           Tagesordnung

§ 17           Antragstellung

§ 18           Beiziehung von Bediensteten des Landratsamts

§ 19           Sitzungsablauf

§ 20           Vorsitz, Handhabung der Ordnung

§ 21           Beschlussfähigkeit

§ 22           Beratung

§ 23           Beschlüsse, Wahlen

§ 24           Abstimmung

§ 25           Anfragen

§ 26           Niederschrift

§ 27           Einsichtnahme durch Kreisrätinnen und Kreisräte, Abschriften

§ 28           Einsichtnahme durch Kreisbürgerinnen und Kreisbürger

IV. Teil

Kreistag

§ 29           Zuständigkeit des Kreistags, Fraktionen

V. Teil

Ausschüsse

§ 30           Vorarbeit für den Kreistag durch den Kreisausschuss

§ 31           Weitere Zuständigkeit des Kreisausschusses

§ 32           Einberufung des Kreisausschusses

§ 33           Bestellung des Kreisausschusses

§ 34           Jugendhilfeausschuss

§ 35           Rechnungsprüfungsausschuss

§ 35 a        Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Land- und Abfallwirtschaft

§ 36           Weitere beschließende oder beratende Ausschüsse

§ 37           Geschäftsgang der Ausschüsse

VI. Teil

Landrat bzw. Landrätin und Stellvertretungen

§ 38           Zuständigkeit des Landrats bzw. der Landrätin

§ 39           Einzelne Aufgaben des Landrats bzw. der Landrätin

§ 40           Vollzug des Haushaltsplans; überplanmäßige und außerplanmäßige Ausgaben

§ 41           Dringliche Anordnungen und unaufschiebbare Geschäfte

§ 42           Delegation von Aufgaben und Befugnissenauf Personal des Landratsamts

§ 43           Vollzug der Staatsaufgaben

§ 44           Stellvertretungen des Landrats bzw. der Landrätin

VII. Teil

Landratsamt

§ 45           Landratsamt

VIII. Teil

Schlussbestimmung

§ 46           Inkrafttreten

Die komplette Geschäftsordnung können Sie hier einsehen.

Impfbus und Sonderimpfaktion "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis

Die Corona-Schutzimpfung - Ohne Termin möglich

Die Corona-Schutzimpfung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zurück in einen gewohnten Alltag. Darum ist die Impfbereitschaft von uns allen weiterhin essentiell im gemeinsamen Kampf gegen Corona.

Die Impfkampagne geht nun in eine neue Phase: War noch vor Kurzem zu wenig Impfstoff vorhanden, sind es aktuell die Impfwilligen, die fehlen. Das könnte den bisherigen Fortschritt auf dem Weg hin zu einer größtmöglichen Durchimpfung der Bevölkerung zum Stillstand bringen.

Stadt und Landratsamt Schweinfurt haben in Abstimmung mit dem Dienstleister des Impfzentrums, der Firma 21Dx, beschlossen, den Weg zur Impfung zu erleichtern. Es kann daher jedem Impfwilligen ab 12 Jahren ein kurzfristiges Impfangebot gemacht werden. Nutzen Sie daher den Impfbus oder die Sonderimpfaktionen "Impfen vor Ort" in Stadt und Landkreis Schweinfurt - ganz unkompliziert ohne Termin oder Registrierung möglich.

Nähere Informationen zu den Sonderimpf-Aktionen und Terminen in Stadt und Landkreis Schweinfurt erhalten Sie über diesen Link: www.landkreis-schweinfurt.de/sofortimpfung