© Anand Anders
© Uta Baumann
im Bild von links: Landrat Florian Töpper, Schwebheims Bürgermeister Dr. Volker Karb, der Nahverkehrsbeauftragte Michael Graber, Allianzmanagerin Ursula Weidinger, Theresa Wunderlich (Landratsamt Schweinfurt), Dieter Stepner und Frank Huneck (beide kobra Nahverkehrsservice GmbH).

Umdenken hat Vorfahrt - Auftakt der Bürgerworkshops in den Allianzen

Über 30 Teilnehmer bei Auftakt in Schwebheim

Landkreis Schweinfurt. Nun steht auch der Termin für den Bürgerworkshop in der Allianz Main Steigerwald fest: Dieser findet statt am Mittwoch, 18. Juli, um 18.30 Uhr in der Evangelischen Erlöserkirche in der Dreimühlenstr. 2 in 97447 Gerolzhofen statt. Für Verpflegung und Getränke vor Ort ist gesorgt. Für eine bessere Vorabplanung wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 09721/ 55-733 oder per E-Mail an oepnv@lrasw.de

Im Rahmen des Mobilitätskonzeptes zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Mobilität, insbesondere des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) hatte das Landratsamt Schweinfurt im April eine umfangreiche Bürgerbefragung durchgeführt. Wie angekündigt sind im zweiten Schritt die Bürger nun eingeladen anhand der Befragungsergebnisse das Thema aktiv zu diskutieren und mitzugestalten. Dazu findet in jeder der vier interkommunalen Allianzen im Landkreis Schweinfurt ein sogenannter Bürgerworkshop statt.

Gelungener Auftakt in der Allianz Schweinfurter Mainbogen
„Wir hatten mit über 30 Teilnehmern bereits einen sehr gelungenen Auftakt in der Allianz Schweinfurter Mainbogen. Die Bürgerinnen und Bürger kennen die örtlichen Gegebenheiten und Besonderheiten einfach am besten. In Schwebheim wurde sehr konzentriert und konstruktiv diskutiert und wir haben wichtige Tipps und Anregungen für unsere weitere Planung und Ausarbeitung künftiger Angebote erhalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch bei den anderen drei Veranstaltungen eine ähnlich hohe Beteiligung aus der Bürgerschaft erhalten“, sagt Landrat Florian Töpper.

Mit dem nun auch feststehenden Termin in Gerolzhofen ist das Quartett der Allianzen vollständig. In der Allianz Schweinfurter Mainbogen fand der Bürgerworkshop am 26. Juni in Schwebheim statt. Als nächstes folgt der Termin für die Allianz Oberes Werntal am Montag, 16. Juli, um 18.30 Uhr in der Gaststätte Fränkischer Hof in Geldersheim. Der dritte Workshop ist dann der oben genannte Termin für die Allianz Main Steigerwald. Den Abschluss bildet der Workshop in der Allianz Schweinfurter Oberland am Mittwoch, 25. Juli, um 18.30 Uhr im Restaurant Seeblick am Ellertshäuser See. Bei den Workshops stehen immer die jeweiligen Begebenheiten in den einzelnen Allianzen im Mittelpunkt, aber natürlich geht es auch um das Thema Mobilität im ländlichen Raum im Allgemeinen. Daher haben Bürger, die an dem Termin in ihrer jeweiligen Allianz keine Zeit haben, selbstverständlich die Möglichkeit, auch einen der anderen Bürgerworkshops zu besuchen.

Fotos: Landratsamt Schweinfurt, Uta Baumann