© Anand Anders

Trickfilmworkshop für Jugendliche

Am 20. Oktober im Jugendhaus Grafenrheinfeld

Landkreis Schweinfurt. Die Kommunale Jugendarbeit (Koja) des Landkreises Schweinfurt veranstaltet am Samstag, 20. Oktober, einen Trickfilmworkshop im Jugendhaus Grafenrheinfeld für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit mit Lego- und Knetfiguren oder Kuscheltieren einen Kurzfilm zu drehen. Sie schlüpfen dabei in verschiedene Rollen wie Regie oder Kameraführung und erstellen ihren eigenen Trickfilm.

Die Stop-Motion Technik wird in verschiedenen erfolgreichen Filmen wie „Shaun das Schaf“, „Die Piraten!“ oder „The Lego Movie“ angewandt. Bei dieser Filmtechnik werden viele einzeln abgeänderte Bilder aufgenommen und danach schnell hintereinander abgespielt. Die Teilnehmer versetzen sich in die Rolle der Filmemacher und lernen so die Tricks der Filmbranche kennen. Die Filme werden am Ende der Veranstaltung den Eltern präsentiert. Referentin des Workshops ist Mediencoach Theresa Störlein.

Die Teilnahme am Workshop kostet 16 Euro. Anmeldung, Ausschreibung und weitere Informationen gibt es bei der Koja unter Telefon 09721/55-519, oder per E-Mail an koja@lrasw.de oder unter im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de/trickfilm-workshop.