© Anand Anders

Steigerwaldbahn-Konferenz ist ausgebucht

Die maximale Zahl an Zuhörern für den 28. Januar ist erreicht

Landkreis Schweinfurt. Die Konferenz zur möglichen Reaktivierung der Steigerwaldbahn am Montag, 28. Januar, im Landratsamt Schweinfurt ist ausgebucht. Die maximale Teilnehmerzahl für Zuhörer ist erreicht. Weitere interessierte Bürger können sich bei Bedarf auf der Internetseite des Landkreises www.landkreis-schweinfurt.de/termine in einer Warteliste eintragen.

Am 28. Januar werden die unterschiedlichsten Akteure wie Bürgermeister der Anrainergemeinden der Strecke, der ÖPNV-Beirat des Landkreises sowie weitere politische Vertreter der Region, der Wirtschaft und des Tourismus auf Einladung des Landratsamts Schweinfurt im Großen Sitzungssaal des Landratsamts die verschiedenen Aspekte des Für und Wider einer möglichen Reaktivierung der Steigerwaldbahn diskutieren. Die angemeldeten Bürger haben die Möglichkeit die Konferenz als Zuhörer von der Empore aus mit zu verfolgen.