© Anand Anders
© Uta Baumann
im Bild von links: Regierungsrat und Abteilungsleiter für Soziales und Gesundheit Kilian Kaschkat, der neue Leiter des Amts für Soziales Steffen Beutert und Landrat Florian Töpper.

Steffen Beutert ist neuer Leiter des Amts für Soziales

45-Jähriger leitete bislang den Fachbereich Leistung des Jobcenters des Landkreises Würzburg

Landkreis Schweinfurt. Steffen Beutert ist seit 1. Mai 2019 der neue Leiter des Amts für Soziales am Landratsamt Schweinfurt. Er ist damit der Nachfolger von Werner Kaffer, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Beutert leitete bislang den Fachbereich Leistung des Jobcenters des Landkreises Würzburg. Er ist gelernter Bürokaufmann und staatlich geprüfter Wirtschaftsinformatiker. 2009 absolvierte er zudem erfolgreich ein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH). Sein Fachwissen gibt er nicht nur als Dozent an der Bayerischen Verwaltungsschule weiter, sondern es ist auch in zwei überregionalen Facharbeitskreisen unter anderem beim Deutschen Landkreistag gefragt.

„Ich freue mich, dass wir mit Herrn Beutert einen Sachgebietsleiter gefunden haben, der bereits viel Fachwissen im sozialen Bereich mitbringt“, sagte Landrat Florian Töpper, der Beutert gemeinsam mit dem Abteilungsleiter für Soziales und Gesundheit, Kilian Kaschkat, am Landratsamt Schweinfurt willkommen hieß.

Zu den Aufgaben des Amts für Soziales zählen unter anderem die Sozialhilfe (SGB XII), die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsunfähigkeit (SGB XII), Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, BaföG, Bildungs- und Teilhabeleistungen, Wohngeld, sowie die Betreuungsstelle und Seniorenberatung.