© Anand Anders
© Uta Baumann
Der Aktionstag findet am 20. Oktober in Karlstadt statt.

„Politik braucht Frauen“ - Aktionstag am 20. Oktober

Unterfränkische Gleichstellungsbeauftragte laden nach Karlstadt ein

Landkreis Schweinfurt.  Bereits zum vierten Mal organisieren die unterfränkischen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten einen gemeinsamen Aktionstag unter dem Motto „Politik braucht Frauen“. Die Veranstaltung findet dieses Mal am Samstag, 20. Oktober 2018, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Historischen Rathaussaal in Karlstadt satt. Eine Anmeldung ist bis spätestens 30. September erforderlich.

Unsere Demokratie braucht Frauen und Männer. Bislang ist die Besetzung in den kommunalen Gremien noch lang nicht paritätisch und das obwohl hier die Weichen für das unmittelbare Lebensumfeld gestellt werden. In ihrer Funktion als Vorsitzende des Arbeitskreises „Frauen führen Kommunen“ im Bayerischen Gemeindetag wird Bürgermeisterin Christine Borst aus Krailling in ihrem Impulsvortrag „Ist Parität für den Bayerischen Gemeindetag ein Thema?“ auf wichtige Eckpunkte eingehen. Es schließt sich eine interessante Talkrunde an, in der Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker sich der Frage stellen, ob bei Entscheidungen sowohl die männliche als auch die weibliche Sichtweise gleichermaßen einfließen muss.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Landkreises Schweinfurt www.landkreis-schweinfurt.de/gleichstellung unter der Rubrik Termine.

Interessierte Frauen aus dem Landkreis Schweinfurt können sich bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Schweinfurt per E-Mail gleichstellung@lrasw.de oder telefonisch unter 09721/55-465 oder 09721 55 732 bis 30. September 2018 anmelden.

Anmeldung für Frauen aus der Stadt Schweinfurt können über die Gleichstellungsstelle der Stadt Schweinfurt per E-Mail: gleichstellungsstelle@schweinfurt.de oder telefonisch  09721/51–6860 erfolgen.