© Anand Anders
© Waler/fotolia.com

ABGESAGT - Landesweiter Probealarm am 26. März

Aufgrund der aktuellen Lage abgesagt

Aktuell: 19.03.2020
Der landesweite Probealarm wurde vom bayerischen Innenministerium aufgrund der derzeitigen Lage abgesagt, damit es nicht zu Missverständnissen oder Verunsicherungen in der Bevölkerung kommt. 

Landkreis Schweinfurt. Am Donnerstag, 26. März 2020, ertönt ab 11 Uhr bayernweit und somit auch im Landkreis Schweinfurt der Sirenenprobealarm. Es wird eine Minute lang ein an- und abschwellender Heulton zu hören sein. Dies hat das Bayerische Innenministerium dem Landratsamt Schweinfurt in einem Schreiben mitgeteilt.

Der landesweite Probealarm dient zum einen dazu, eventuelle Mängel an den Sirenen festzustellen und zu beheben. Zum anderen dient der Probealarm auch dazu, der Bevölkerung zu vermitteln, dass der Heulton von einer Minute Dauer bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit dazu aufruft, die Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.