© Anand Anders
© Landratsamt Schweinfurt, Uta Baumann
Im Bild von links: Ausbildungsleiter Martin Appel, Nele Schmitt, Julian Keller, Dominik Warmuth und Landrat Florian Töpper

Freude über Prüfungserfolge am Landratsamt Schweinfurt

Landrat Florian Töpper beglückwünscht Nele Schmitt, Julian Keller und Dominik Warmuth

Landkreis Schweinfurt. Mit hervorragenden Ergebnissen haben am Landratsamt Schweinfurt drei junge Mitarbeiter ihre Ausbildung beendet. Landrat Florian Töpper beglückwünschte Nele Schmitt und Julian Keller zu ihrer erfolgreichen Abschlussprüfung zur beziehungsweise zum Verwaltungsfachangestellten. Mit Dominik Warmuth freut sich der Landrat über dessen geglückte Abschlussprüfung zum Straßenwärter.

Die Nachwuchsförderung im öffentlichen Dienst sei besonders wichtig, so der Landrat. „Eine leistungsfähige und bürgerfreundliche Verwaltung kann sich über junge Menschen wie Sie freuen, die mit fachlicher und menschlicher Kompetenz unseren bedeutenden Aufgaben gerecht werden“, so der Landrat auch unter Verweis auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie.

Die drei bisherigen Auszubildenden werden vom Landkreis gerne übernommen. Auch bei Ausbildungsleiter Martin Appel und allen an der Ausbildung beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Sachgebieten bedankte sich der Landrat für das große Engagement.