© Anand Anders

Fahrsicherheitstraining für Senioren

Am 1. Juni und 3. August auf dem Kreisbauhof in Niederwerrn

Landkreis Schweinfurt. Die Verkehrswacht Schweinfurt e.V. bietet an zwei Samstagen im Jahr 2019 ein spezielles Pkw-Fahrsicherheitstraining für Seniorinnen und Senioren an. Die Verkehrswacht will damit alle ansprechen, die ihre Führerscheinprüfung schon lange hinter sich haben und gerne Theorie und Praxis einmal auffrischen möchten. 

Die Kurse finden in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr an folgenden Terminen statt:
Samstag, 01.06.2019
Samstag, 03.08.2019

Pro Kurs können maximal neun Personen teilnehmen. Teilnahme erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung.

Geschulten Fahrlehrer gehen in den Kursen besonders auf alltägliche Probleme der Seniorinnen und Senioren ein. Inhalt des Trainings wird sein:

  • Aktualisierung vorhandener Kenntnisse der Straßenverkehrsordnung
  • Technik am Fahrzeug (Kraftfahrerwissen)
  • Geschicklichkeitsfahren
  • Ausweichübungen aufgrund von Hindernissen auf dem Fahrstreifen
  • Richtiges Einschätzen der eigenen Fahrzeugdimensionen

Das Training dauert ca. vier Stunden und findet auf dem Gelände des Kreisbauhofs in Niederwerrn, Oberwerrner Str. 22 in 97464 Niederwerrn statt. Die Kosten für die Kurse betragen für den Teilnehmer und die Teilnehmerinnen 10 Euro. Die Verkehrswacht Schweinfurt e.V. trägt die restlichen Kosten. Für weitere Informationen oder zur Terminvereinbarung erreichen Sie den Projektleiter, Herrn Rummolino, unter Telefon 0176 / 76 888 900 oder per E-Mail an rummo@gmx.de

(Quelle: Pressemitteilung der Verkehrswacht Schweinfurt e. V.)