© Anand Anders

Erneuter Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr der Stadtwerke Schweinfurt

Massive Einschränkungen auch im Schülerverkehr möglich

Schweinfurt Stadt und Land. Für Freitag, 9. Oktober 2020, hat die Gewerkschaft Ver.di die Beschäftigten des Verkehrsbetriebes der Stadtwerke Schweinfurt GmbH zu einem Warnstreik von 4 Uhr bis 12 Uhr aufgerufen.

Die Stadtwerke Schweinfurt rechnen daher mit Fahrtausfällen und massiven Einschränkungen im gesamten Liniennetz, die auch den Schülerverkehr betreffen können und bitten alle Fahrgäste, sich entsprechend darauf einzustellen. Voraussichtlich ab 12:30 Uhr werden alle Abfahrten ab „Roßmarkt“ wieder wie geplant stattfinden.

(Presseveröffentlichung der Stadtwerke Schweinfurt vom 7.10.2020)