© Anand Anders
© Anand Anders
Die Eltern-Check-Seminare finden im Karl-Beck-Haus in Reichmannshausen statt.

Elternseminare vom Babyalter bis zur Pubertät

Koja bietet Tagesseminare mit Kinderbetreuung an

Landkreis Schweinfurt. Die Kommunale Jugendarbeit (Koja) des Landkreises Schweinfurt lädt alle interessierten Eltern zu den „Eltern-Check“-Tagesseminaren in das Karl-Beck-Haus nach Reichmannshausen ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen am 25. April, 16. Mai, 27.Juni und 11. Juli, stehen die Erziehung und Entwicklung von Kindern sowie der Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander. Bei allen Seminaren bietet die Koja vor Ort eine Kinderbetreuung an. Neu im Programm ist der „Eltern-Check IV“ für Eltern mit Kindern ab elf Jahren aufwärts. Anmeldungen sind ab sofort bei der Koja unter Telefon 09721/55-519 oder per E-Mail an koja@lrasw.de möglich.

Das erste Seminar „Eltern-Check I“ richtet sich an Eltern mit Babys und Kleinkindern bis drei Jahren und findet am Samstag, 25. April 2020, statt. Neben entwicklungsspezifischen Aspekten geht es bei der Erziehung insbesondere um das Setzen von Grenzen, je nach Alter der Kinder. Die Themen Geschwisterstreit, Ängste und das kindliche Spiel runden diese Einheit ab.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit den Kindern wird alles Wichtige zur Pflege von Babys und Kleinkindern angesprochen. Hierzu gehören sowohl praktische Pflegetipps als auch Informationen zu Ernährung, Schnullerentwöhnung, Schlafen und Sauberwerden. Im Anschluss an eine kurze Kaffeepause wird bei der Ersten Hilfe am Kind der Umgang mit Notfallsituationen wie Atemnot, Fieberkrämpfe, Verbrennungen oder Vergiftungen an Puppen aufgezeigt. Ergänzend werden Anregungen zur Unfallverhütung mit auf den Weg gegeben.

Für Eltern mit Kindern ab drei bis sechs Jahren wird der „Eltern-Check II“ am Samstag, 16. Mai, angeboten. Neben den Besonderheiten dieser Entwicklungsphase, geht es vor allem darum altersspezifische Grenzen zu setzen. Des Weiteren werden die Themen Abnabelungsängste, Geschwisterstreit und das kindliche Spiel beleuchtet. Nach dem gemeinsamen Mittagessen mit den Kindern, geht es unter dem Motto: „Fit in den Tag“ um vielseitige Anregungen zu einer gesunden kindgerechten Ernährung, Essensprobleme, Tipps zur Herstellung von Pausenbroten und ebenso um das leidige Thema Naschen. Die letzte Seminareinheit nach einer kurzen Kaffeepause beleuchtet insbesondere den Spagat zwischen Förderung und Überforderung, dem Umgang mit Ängsten, Schultests und den Übergang vom Kindergarten- zum Schulkind.

Das dritte Seminar in dieser Reihe, der „Eltern-Check III“ am Samstag, 27. Juni, richtet sich an Eltern mit Kindern von sechs bis elf Jahren. In der sogenannten Vorpubertät geht es insbesondere um das Setzen altersangemessener Grenzen, dem Umgang mit Nörgeleien, Stimmungsschwankungen und sonstigen Meinungsverschiedenheiten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen liegt bei diesem Seminar der inhaltliche Schwerpunkt bei Medien. Die Eltern erhalten nützliche Tipps für den Umgang mit Fernseher, Computer oder Handy. Außerdem werden spezielle Fragen zu Internet, PC-und Konsolenspielen, Chatten sowie Filter- und Sperrmöglichkeiten, Apps, Facebook und Co. nach einer kleinen Kaffeepause weiter vertieft besprochen.

Neu wird diesem Jahr zum ersten Mal der „Eltern-Check IV“ am Samstag, 11. Juli, aufgelegt. Dieses Tagesseminar richtet sich an Eltern mit Kindern ab elf Jahren aufwärts. In dieser Entwicklungsphase spielt die Vollpubertät in seiner ganzen Ausprägung eine große Rolle. Typische Entwicklungsschritte und mögliche Grenzsetzungen mit Aspekten des Jugendschutzes werden beleuchtet. Außerdem steht die körperliche Entwicklung von Mädchen und Jungen mit all den dazugehörigen Fragestellungen und Problemen im Blickpunkt.

Nach dem Mittagessen bleibt genügend Zeit für ganz alltagspraktische Übungen einer gelingenden Kommunikation. Im Anschluss an eine kurze Kaffeepause wird weiter vertieft, wie man gemeinsam im Gespräch bleiben kann und einen positiven Zugang zum Heranwachsenden schaffen kann, um im Dialog zu bleiben.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Seminar und pro Erwachsenen 15 Euro. Darin enthalten sind die Referentenkosten, das Mittagessen für Erwachsene inklusive Kinder, Infomaterialien sowie die Kinderbetreuung. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.landkreis-schweinfurt.de/koja unter „aktuelle Veranstaltungen“.