© Anand Anders
© Waler/fotolia.com

Diverse Baumaßnahmen betreffen auch Kreisstraßen

Bauarbeiten ab 7. Oktober an Staats- und Bundesstraßen

Landkreis Schweinfurt. Das Staatliche Bauamt informiert über folgende Baumaßnahmen im Landkreis Schweinfurt:

Vollsperrung der Bundesstraße 286 bei Schwebheim
Die Ausbauarbeiten auf der Bundesstraße 286 sind in vollem Gange. Nun werden mehrere Rohrleitungen für die Entwässerung des Mittelstreifens verlegt. Deshalb wird am Samstag, den 6. Oktober, 14.00 Uhr bis Sonntag, 7. Oktober, 20.00 Uhr und amSamstag, den 13. Oktober, 14.00 Uhr bis Sonntagabend, den 14. Oktober, 20.00 Uhr die Bundesstraße zwischen der Auffahrt an der Kreisstraße SW 3 auf Höhe des Flugplatzes Schweinfurt-Süd und der Auffahrt an der Staatsstraße 2277, Ortsausgang Schwebheim in Richtung Röthlein, komplett gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist eingerichtet und führt über die Staatsstraße 2271 durch Schwebheim.

Ab 8. Oktober Bauarbeiten in Richtung Brünnstadt
Um den Gefahrenschwerpunkt an der Kreuzung von Frankenwinheim nach Brünnstadt zu entschärfen, wird ab Montag, 8. Oktober 2018, mit dem Anbau zweier Linksabbiegespuren auf der Staatsstraße 2274 im Bereich des Ortsrandes Frankenwinheim bis hinter die Einmündung der SW 42 Richtung Brünnstadt begonnen. Dafür ist es nötig, die Staatsstraße St 2274 für den Verkehr komplett zu sperren. Die Vollsperrung endet voraussichtlich am Freitag, den 21. Dezember 2018. Der Verkehr aus Richtung Gerolzhofen kommend wird über Brünnstadt, Zeilitzheim und Gaibach nach Volkach geführt. Der Verkehr aus Richtung Volkach muss über Obervolkach, Zeilitzheim und Brünnstadt in Richtung Gerolzhofen fahren. Das Staatliche Bauamt Schweinfurt bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Zeitraum.

(Quellen: Pressemitteilungen des Staatlichen Bauamtes Schweinfurt vom 5. Oktober 2018)