© Anand Anders

Bürgertelefon auch weiterhin am Wochenende besetzt

Aufgrund rückläufiger Anruferzahlen Samstag und Sonntag nur noch von 10 bis 13 Uhr besetzt

Schweinfurt Stadt und Landkreis. Das Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt ist derzeit auch weiterhin am Wochenende erreichbar. Da aber bereits seit einiger Zeit die Zahl der Anrufer vor allem an den Wochenenden deutlich zurückgegangen ist, ist das Bürgertelefon ab dem kommenden Wochenende von 10 bis 13 Uhr (statt bisher bis 16 Uhr) besetzt. Montag bis Freitag ist die Erreichbarkeit nach wie vor 8 bis 16 Uhr.

In aller erster Linie dient dieses Bürgertelefon nach wie vor für allgemeine gesundheitliche und hygienische Anfragen.

Bürger, die Fragen zu den allgemein für ganz Bayern gültigen Regelungen haben, können sich weiterhin auch an die Corona-Hotline der Staatsregierung wenden. Diese ist täglich von 8 bis 18 Uhr unter Telefon 089/122-220 erreichbar.

Mittels eingerichteter Kompetenzbereiche findet dort eine themenbezogene Weiterleitung statt. Wesentlich betroffene Lebensbereiche sind abgedeckt: Sowohl Fragestellungen zu gesundheitlichen Themen, den Ausgangsbeschränkungen sowie Kinderbetreuung und Schule als auch zu Soforthilfen und anderer Unterstützung für Kleinunternehmen und Freiberufler können täglich beantwortet werden, wie es dazu auf der Internetseite der Bayerischen Staatsregierung heißt.