© Anand Anders

Bürgerbefragung der Finanzämter

Wie zufrieden sind Sie mit "Ihrem" Finanzamt?

Am 1. März 2019 startete unter dem Slogan „Zufrieden? www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de" eine länderübergreifende Online-Befragung zur Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit „ihrem" Finanzamt. Der bayerische Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, sieht in der Bürgerzufriedenheit ein wichtiges Ziel der Steuerverwaltung und wünscht sich für aussagekräftige Ergebnisse eine möglichst hohe Bürgerbeteiligung.

Über die Internetadresse www.ihr-finanzamt-fragt-nach.de kann im Zeit-raum vom 01. März 2019 bis 29. Februar 2020 an der Bürgerbefragung teilgenommen werden. Die Teilnahme erfolgt völlig anonym und dauert nur ca. 5 Minuten. Es ist weder eine vorherige Registrierung noch eine Anmeldung (PIN) nötig. Die Befragung ist damit frei zugänglich und kann auch über mobile Geräte wie Smartphone und Tablet erfolgen.

Für die Steuerbürgerinnen und Steuerbürger besteht durch die Online-Befragung die Möglichkeit, ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themenfeldern, wie der Abgabe von Einkommensteuererklärungen, der Erreichbarkeit des Finanzamtes oder dem Verhalten und der Kompetenz der Beschäftigten, mittels eines elektronischen Fragebogens mitzuteilen. Die Ergebnisse der Befragung dienen den Finanzämtern zur Erhöhung der Servicequalität. Durch ihre Analyse erhoffen sich die Finanzämter Erkenntnisse über die Wahrnehmung ihrer Arbeit und Anhaltspunkte für gegebenenfalls bestehenden Verbesserungsbedarf.

(Quelle: Pressemitteilung des Finanzamts Schweinfurt, 4. März 2019)