© Anand Anders

Best of Gold: Zwei Siegerweine aus dem Landkreis Schweinfurt

Landrat gratuliert Winzern aus Garstadt und Stammheim

Landkreis Schweinfurt. Zwei der zehn Siegerweine des diesjährigen Premiumwettbewerbs „Best of Gold“ des Fränkischen Weinbauverbands e. V. kommen aus dem Landkreis Schweinfurt. Bei dem bereits zum 16. Mal durchgeführten Weinwettbewerb setzten sich die Weingüter Uwe Geßner aus Garstadt und Hermann Dereser aus Stammheim gegen die starken Mitbewerber durch und belegten in zwei der zehn Best of Gold Kategorien jeweils den ersten Platz.  

Mit seinem „2017er Weißer Burgunder Spätlese“ konnte das Weingut Uwe Geßner aus Garstadt in der Kategorie Premium Weißweine „Cuvée / Holz / Barrique“ überzeugen. Somit eine Premiere, denn die Winzerfamilie erhielt erstmals die begehrte Trophäe.

Bereits zum fünften Mal insgesamt und zum dritten Mal in Folge hat das Weingut Hermann Dereser aus Stammheim das Qualitätssiegel „Best of Gold“ erhalten. In der Kategorie „Weißweine mit max. 12.5% Vol. Silvaner“ wurde der „2017er Stammheimer Eselsberg Silvaner Kabinett“ des Weinguts auf den ersten Platz gewählt.

Auch Landrat Florian Töpper freut sich sehr über dieses Ergebnis: „Ich gratuliere den beiden engagierten Winzerfamilien zu dieser besonderen Auszeichnung. Sie ist ein Beleg dafür, dass auch im Landkreis Schweinfurt überregional anerkannte Spitzenweine ausgebaut werden.“

Mit dem Wettbewerb „Best of Gold“ kürt der Fränkische Weinbauverband e. V. jedes Jahr die besten Weine Frankens. Teilnehmen dürfen nur Weine, die bereits zuvor eine Goldmedaille bei der Fränkischen Weinprämierung erhalten oder im Vorfeld eine strenge sensorische Vorprüfung bestanden haben. In diesem Jahr wurden insgesamt 358 Weine von 65 Betrieben angestellt und von einer 47-köpfigen Fachjury aus ganz Deutschland verkostet.

Info:

Beide Weingüter waren auch im Rahmen der landkreisweiten Ausschreibung „Landkreisweine Schweinfurt“ bereits erfolgreich. Im Premierenjahr 2017/2018 zum Thema „Silvaner“ kam einer der beiden Landkreisweine aus dem Weingut Uwe Geßner. Aktuell stellt das Weingut Hermann Dereser einen der beiden Landkreisweine, einen 2016er Domina Barrique, sowie den Ehrenpreis 2018 des Landkreises Schweinfurt.