© Anand Anders
© Fotolia/Thomas Soellner

Hitze - SW19 zwischen Pfersdorf und Holzhausen bleibt mind. bis 28. Juli gesperrt

Straße wegen Deckenbauarbeiten gesperrt

Landkreis Schweinfurt. Die Kreisstraße SW 19 zwischen Pfersdorf und Holzhausen ist von Montag, 22. Juli, bis mindestens einschließlich Sonntag, 28. Juli, aufgrund von Deckenbauarbeiten für den Verkehr gesperrt.

Die Verlängerung der Sperrung auf den 28. Juli ist notwendig, da aufgrund der Hitze der Asphalt bis 24. Juli (ursprüngliches Ende der Sperrung) noch nicht ausgehärtet war. Bei andauernder Hitze ist es nicht ausgeschlossen, dass die Sperrung auch noch über den 28. Juli hinaus andauern wird.

Der Steinbruch der Firma Adolf Steinbach Steinindustrie-Schotterwerke GmbH & Co. KG ist in dieser Zeit von Holzhausen kommend anfahrbar. Die örtliche Umleitung erfolgt über Maibach, Poppenhausen und die B19 bis Abfahrt Pfersdorf.

Der Landkreis Schweinfurt weist auf die Bauarbeiten und auf die örtliche Umleitung hin und bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.